Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+
Bald kein Team mehr: Olga Lenski (gespielt von Maria Simon) und Horst Krause.

Krause geht in Rente

Neue Besetzung bei ARD-Reihe "Polizeiruf 110"

Berlin - Den kommenden Ruhestand von Polizeihauptmeister Horst Krause nutzt der Rundfunk Berlin-Brandenburg für viele Neuerungen bei der Serie "Polizeiruf 110".

Hauptkommissarin Olga Lenski (gespielt von Maria Simon) ermittelt in der ARD-Krimireihe „Polizeiruf 110“ künftig gemeinsam mit einem polnischen Kollegen. Wenn Polizeihauptmeister Krause (Horst Krause) in den Ruhestand gehe, fange Lenski beruflich noch einmal neu an, teilte der Rundfunk Berlin-Brandenburg (rbb) am Montag mit. Sie wechsele zur ersten deutsch-polnischen Mordkommission nach Frankfurt (Oder). Dort ist Adam Raczek ihr Partner. Über die Besetzung des polnischen Ermittlers werde in den nächsten Monaten entschieden. Der Fernsehzuschauer wird laut rbb künftig nicht nur mehr über den Alltag im Nachbarland, sondern auch über das Privatleben von Lenski erfahren. Drehstart für den ersten „Polizeiruf“ in neuer Besetzung ist der Frühsommer 2015.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare