1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Medien

Nach Trennung: Wird Ex-Kandidat Leander Sacher der neue Bachelor?

Erstellt:

Kommentare

Melissa Damilia und Leander Sacher haben sich getrennt. (Fotomontage)
Melissa Damilia und Leander Sacher haben sich getrennt. (Fotomontage) © Screenshot Instagram/melissadamilia/leander_sacher/Montage HEADLINE24

Melissa Damilia hat ihre Trennung von Leander Sacher bestätigt. Wird der ehemalige „Bachelorette“-Kandidat jetzt der neue Bachelor 2023? Lesen Sie hier, was dafür spricht:

Melissa Damilia und Leander Sacher galten eigentlich als das Traumpaar der siebten Staffel von „Die Bachelorette“ auf RTL. Vor kurzem bestätigte Melissa die Trennung von dem 24-Jährigen. Gründe dafür nannte sie nicht, auch Leander hält sich bedeckt. Melissa wolle jetzt aber erstmal eigene Wege gehen, weitere Auftritte in der Öffentlichkeit schließe sie nicht aus. Und Leander? Der machte jetzt in einem Interview mit Promiflash ziemlich krasse Andeutungen, was seine weitere Karriere betrifft. Wird er der neue Bachelor 2023?
MANNHEIM24* verrät, was für Leanders Zukunft als „Bachelor“ auf RTL spricht – und was ein guter Freund von ihm dazu sagt.

Melissa und Leander lernten sich 2020 bei „Die Bachelorette“ auf RTL kennen. Im Finale der Sendung musste sich die hübsche Rosen-Verteilerin zwischen ihm und dem Student Daniel Häusle entscheiden. Ihre Wahl fiel schließlich auf den gelockten Leander. Knapp zwei Jahre waren die beiden Kuppelshow-Teilnehmer ein Paar. (fas) *MANNHEIM24 ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare