1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Medien

Gegen den Ukraine-Krieg: Diese 11 Kunstschaffende veröffentlichen klare Statements gegen Putin

Erstellt:

Von: Jana Stäbener

Kommentare

Ukraine-Konflikt - Demonstration in London. Frau hält Fahne mit Statement zu Putins Krieg hoch.
So wie diese Demonstrantin haben viele Künstler eine klare Haltung zu Putin und seinem Krieg gegen die Ukraine (Symbolbild). © Pietro Recchia/dpa

Der Ukraine-Krieg nimmt kein Ende. Viele Kulturschaffende verurteilen das massiv. Hier sind 11 bewegende Statements:

Längst hat der Krieg in der Ukraine, der mit dem Angriff Putins am 24. Februar 2022 begann, auch auf unsere Online-Sphäre überhandgenommen: Fake-News zum Ukraine-Konflikt* fluten beispielsweise seit Wochen das Internet.

Doch es gibt auch viel Gutes auf in der digitalen Welt: Viele Kunstschaffende positionieren sich auf Social Mediaganz klar gegen den russischen Präsidenten Wladimir Putin. Sie sagen mit ihren Bildern und Videos deutlicher als mit tausend Worten, was sie vom Ukraine-Krieg halten. BuzzFeed.de* hat 11 besonders eindrucksvolle Friedens-Statements zusammengefasst.

*BuzzFeed.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare