Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

CDU-Politiker Friedrich Merz wird bei Markus Lanz im ZDF von Klima-Aktivistin Luisa Neubauer hart ins Gericht genommen. (24hamburg.de-Montage)
+
CDU-Politiker Friedrich Merz wird bei Markus Lanz im ZDF von Klima-Aktivistin Luisa Neubauer hart ins Gericht genommen. (24hamburg.de-Montage)

CDU-Politiker Friedrich Merz in Not

Markus Lanz (ZDF): Hamburgs Greta Thunberg geht Friedrich Merz (CDU) an - er sei „überhaupt nichts“

In der neusten Markus Lanz-Ausgabe (ZDF) kommt es zum Streitgespräch zwischen CDU-Politiker Friedrich Merz und Klimaaktivistin Luisa Neubauer.

Hamburg - In der Sendung von Markus Lanz (ZDF)* vom Dienstag, 30. Juni 2020, ging es heiß her. Zwischen Klimaaktivisten Luisa Neubauer und CDU Politiker Friedrich Merz flogen die Fetzen*. Letzterer sei in den Augen der deutschen Greta Thunberg* „überhaupt nichts“. Zumindest mandatspolitisch, wie 24hamburg.de berichtet.

Doch auch inhaltlich ging es rund. Kohleausstieg, Preise für den CO2-Handel, Verkehrspolitik. Alles stellt Luisa Neubauer auf den Prüfstand und attestiert Friedrich Merz, er würde seine „Aussagen nicht zu Ende denken.“ Eine ähnliche Krawall-Stimmung kam bereits auf, als Kevin Kühnert (SPD)* zu Gast im Hamburger* Studio war. *24hamburg.de Teil des Ippen-Digital-Netzwerkes.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare