Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Keith Haring
+
Ein einzigartiges Kunstwerk - die bekritzelte Kühlschrank-Tür von Keith Haring.

Versteigerung

Kühlschrank-Tür von Keith Haring bei Auktion

„Madonna loves Keith“ hat die Queen of Pop auf Keith Harings Kühlschranktür gekritzelt. Jetzt wird diese einzigartige Kulturgut versteigert. Und ein Elch ist auch dabei.

New York (dpa) - Eine bekritzelte Kühlschrank-Tür von US-Künstler Keith Haring (1958-1990) und ein ausgestopfter Elchskopf von seinem Kollegen Andy Warhol (1928-1987) sollen in New York versteigert werden.

Die Stücke seien Teil einer für den 12. Mai geplanten Online-Versteigerung, teilte das Auktionshaus Guernsey's mit.

Die Kühlschrank-Tür stammt aus Harings Wohnung auf der Lower East Side in Manhattan. Dutzende seiner Freunde und Bekannten haben sich darauf verewigt, unter anderem ist „Madonna loves Keith“ zu lesen. Die Nachmieterin hob die Tür auf und gab sie nun zur Versteigerung frei. Der ausgestopfte Elchskopf gehörte Warhol, der sich oft damit fotografieren ließ.

© dpa-infocom, dpa:210424-99-334031/3

Informationen zur Auktion

Mit dem Elchskopf ließ sich Andy Warhol immer wieder fotografieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare