1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Medien

Kanye West: „Donda 2“ nur auf eigenem Player verfügbar

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Kanye West
Kanye West geht seinen eigenen Weg. © Evan Agostini/Invision/AP/dpa

Er hat seinen ganz eigenen Kopf, seinen ganz eigenen Stil. Kanye West stemmt sich gegen die gängigen Streamingplattformen.

Los Angeles - US-Rapper Kanye West hat angekündigt, dass sein neues Album „Donda 2“ nicht auf den gängigen Plattformen zu hören sein wird.

„Donda 2 wird bloß auf meiner eigenen Plattform, dem Stem Player, erhältlich sein. Nicht bei Apple, Amazon, Spotify oder Youtube“, schrieb der 44-Jährige auf Instagram neben einen Musikclip, bei dem ein sogenannter Donda-Stem-Player im Takt zu seiner Musik blinkt.

West, der nach einer Namensänderung bürgerlich nur noch Ye heißt, hatte das handtellergroße Gadget vergangenes Jahr zeitgleich mit seinem zehnten Studioalbum „Donda“ auf den Markt gebracht. Mit dem kleinen Gerät sollen Benutzer die Abspielgeschwindigkeit von Liedern selbst bestimmen können und etwa einzelne Instrumente und Stimmen isolieren können.

Der Musiker hatte Ende Januar angekündigt, dass „Donda 2“ am 22. Februar erscheinen soll. Das Album ist wie sein Vorgänger nach Wests Mutter benannt. Grund für die Entscheidung, sein neues Album nicht auf anderen Plattformen anzubieten, sei, dass ein zu geringer Anteil der Einnahmen durch die Musik an die Künstler selbst ginge, so West. dpa

Auch interessant

Kommentare