+
Jörg Kachelmann kehrt auf den Bildschirm zurück.

Kachelmann kehrt auf Bildschirm zurück

Aschaffenburg - Er kann nicht ohne TV: Knapp zwei Jahre nach seinem unfreiwilligen Verschwinden von den Bildschirmen wird Wetterexperte Jörg Kachelmann wieder im deutschen Fernsehen zu sehen sein.

Wie der regionale Fernsehsender main.tv am Mittwoch ankündigte, wird der 53-Jährige von diesem Freitag an kleine Einspielfilme für das Nachrichtenjournal des Senders drehen.

Die ein bis eineinhalb Minuten langen Wettervorschauen mit Kachelmann würden einmal wöchentlich immer freitags gesendet, erklärte Chefredakteur Marco Maier. Das Funkhaus Aschaffenburg dehne damit die Zusammenarbeit mit Kachelmann aus. Bereits seit März 2011 präsentiert der Meteorologe das Wetter beim regionalen Privatradio Primavera. „Wir haben sehr, sehr gute Erfahrungen mit ihm gesammelt“, betonte Maier.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion