Günther Jauch macht mit „5 gegen Jauch“ weiter

Hamburg - Günther Jauch wird von seiner neuen RTL-Show “5 gegen Jauch“ voraussichtlich insgesamt vier Ausgaben präsentieren. Das Interview mit dem 53-Jährigen.

Der Moderator, der mit dem RTL-Quiz “Wer wird Millionär?“ an diesem Freitag seinen 10. Geburtstag feiert, bestätigte, dass seine TV-Präsenz “tendenziell“ abnehmen werde, er aber nicht so fernsehmüde sei, dass ihm der Griffel gleich aus der Hand fiele.

Herr Jauch, Ihr neues TV-Format “5 gegen Jauch“ mit Ihnen als Mitspieler und Oliver Pocher als Moderator funktionierte auf Anhieb. Könnte diese Sendung den Klassiker “Wer wird Millionär?“ verdrängen?

Jauch: Ich denke in diesem Fall nicht so weit voraus, und das aus nachvollziehbaren Gründen: Wir drehen nach der ersten Show eine Nachfolgesendung im November. Die muss sich dann erst einmal etablieren. Dann hat Oliver Pocher von Sat.1 eine Freigabe nur für vier Ausgaben bekommen.

In einem Interview mit der “Zeit“ sagten Sie jüngst, es werde mit Ihnen im Fernsehen weniger werden. Wie ernst müssen wir das nehmen?

Jauch: Ich bin nicht so fernsehmüde, dass mir der Griffel gleich aus der Hand fällt. Aber es werden mit Sicherheit nicht noch einmal zehn Jahre “Wer wird Millionär?“. Ich hatte ohnehin ursprünglich nicht mit zehn Jahren insgesamt gerechnet. Meine vertragliche Situation ist ja sogar so, dass wir beide - Sender und ich - wechselseitig sofort Schluss machen können. Und unter dem Strich ist meine Bildschirmpräsenz wirklich weniger geworden, wenn man bedenkt, dass “Wer wird Millionär?“ früher dreimal die Woche kam. Das Witzige ist, welch vielfältige Reaktionen meine Andeutungen zum Kürzertreten ausgelöst haben: Ich bekam Angebote, dem Zen-Buddhismus beizutreten oder in Urwaldschulen in Afrika zu unterrichten.

Sie sind ja nicht nur Moderator, sondern mit Ihrer Firma I & U Information und Unterhaltung auch Produzent. Ist Ihre Bildschirmpräsenz für den geschäftlichen Erfolg ihrer Firma nicht unerlässlich?

Jauch: Als ich die Firma gegründet habe, habe ich 100 Prozent aller von mir produzierten Sendungen moderiert, heute sind es nicht mal 50 Prozent. Das sehe ich schon als Fortschritt.

Vor gut zweieinhalb Jahren sagten Sie der ARD als Nachfolger von Sabine Christiansen beim Polittalk ab. Ist das Thema jetzt völlig ad acta gelegt?

Jauch: Ich habe zu einigen ARD-Vertretern einen normalen guten Kontakt, denn wir produzieren ja auch Sendungen für die ARD, ohne dass damit das Thema Polittalk gleich wieder auf den Tisch muss. Die Absage hat nicht geholfen, aber auch nicht geschadet. Im Gegenteil: Am nächsten Sonntag bin ich nach dem Merkel/Steinmeier-Duell zu Gast bei Anne Will. Darauf freue ich mich schon.

Interview: Carsten Rave, dpa

Hätten Sie die Million auch gewonnen? Wie Oliver Pocher einst bei “Wer wird Millionär” triumphierte

Hätten Sie die Million auch gewonnen? Wie Oliver Pocher einst bei „Wer wird Millionär“ triumphierte

Hätten Sie die Million auch gewonnen? Sehen Sie hier die Fragen und Antworten... © 
01_million
Oliver Pocher beantwortete alle 15 Fragen richtig und gewann somit als erster Promi die Million. Hätten Sie die Antworten auch gewusst? Klicken Sie sich durch! © dpa
02_million
Frage 1: Was erzeugt Lärm und Abgase? © dpa
03_million
Antwortmöglichkeiten: A) Pkw-Petting B) Cabriosex C) Autoverkehr D) Omnibussi © dpa
04_million
Richtige Antwort: C © dpa
05_million
Frage 2: Wer bewegt sich paddelnd vorwärts? © dpa
06_million
Antwortmöglichkeiten: A) Solgerda B) Wililse C) Muslisa D) Kanute © dpa
07_million
Richtige Antwort: D © dpa
08_million
Frage 3: Schreibt man seiner Liebsten ein Gedicht, äußert man seine Zuneigung ...? © dpa
09_million
Antwortmöglichkkeiten: A) ab Artig B) bi Zarr C) gro Tesk D) per Vers © dpa
10_million
Richtige Antwort: D © dpa
11_million
Frage 4: Leidet man unter Alopezie, werden die Haare ...? © dpa
12_million
Antwortmöglichkeiten: A) zacherl B) mälzer C) lichter D) lafer © dpa
13_million
Richtige Antwort: C © dpa
14_million
Frage 5: Welches Verb steht im Duden? © dpa
15_million
Antwortmöglichkeiten: A) hesseln B) thüringeln C) sächseln D) vorpömmeln © dpa
16_million
Richtige Antwort: C © dpa
17_million
Frage 6: Der Paragraf 104 der Geschäftsordnung des Deutschen Bundestages beschäftigt sich mit den ...? © dpa
18_million
Antwortmöglichkeiten: A) Miniaturgesetzen B) Kleinen Anfragen C) Schrumpfdebatten D) Zwerg-Abgeordneten © dpa
19_million
Richtige Antwort: B © dpa
20_million
Frage 7: Womit verdienen auch heute noch viele Leute ihren Lebensunterhalt? © dpa
21_million
Antwortmöglichkeiten: A) Schwammtauchen B) Lappenfischen C) Besenschnorcheln D) Bürstenangeln © dpa
22_million
Richtige Antwort: A © dpa
23_million
Frage 8: Welches Land verrät durch seinen Namen, an welchem Breitengrad es liegt? © dpa
24_million
Antwortmöglichkeiten: A) Brasilien B) Ecuador C) Paraguay D) Venezuela © dpa
25_million
Richtige Antwort: B © dpa
26_million
Frage 9: Sigmund Jähn war vor 30 Jahren der erste Deutsche ...? © dpa
27_million
Antwortmöglichkeiten: A) im Weltall B) auf dem Papststuhl C) im Europaparlament D) als Direktor der Met © dpa
28_million
Richtige Antwort: A © dpa
29_million
Frage 10: Wie viele Spiele muss die DFB-Elf bei der Fußball-EM 2008 mindestens gewinnen, um den Titel zu holen? © dpa
30_million
Antwortmöglichkeiten: A) alle B) 1 C) 3 D) 5 © dpa
31_million
Richtige Antwort: C © dpa
32_million
Frage 11: Wer machte sein Abitur mit 1,0? © dpa
33_million
Antwortmöglichkeiten: A) Angela Merkel B) Jürgen Klinsmann C) Harald Schmidt D) Verona Pooth © dpa
34_million
Richtige Antwort: A © dpa
35_million
Frage 12: Woran machte sich Opa zu schaffen, wenn er am Perpendikel herumfummelte? © dpa
36_million
Antwortmöglichkeiten: A) Moped B) Grammofon C) Standuhr D) Oma © dpa
37_million
Richtige Antwort: C © dpa
38_million
Frage 13: Was ist auf US-amerikanischen Dollarnoten abgebildet? © dpa
39_million
Antwortmöglichkeiten: A) Pyramide & Auge B) Obelisk & Mund C) Sphinx & Ohr D) Pharao & Nase © dpa
40_million
Richtige Antwort: A © dpa
41_million
Frage 14: Wie viele Nummer-1-Hits hatte Elvis Presley zu Lebzeiten in Deutschland? © dpa
42_million
Antwortmöglichkeiten: A) keinen B) einen C) 5 D) 17 © dpa
43_million
Richtige Antwort: B © dpa
44_million
Frage 15: Das Nagel-Schreckenberg-Modell liefert eine Erklärung für die Entstehung von...? © dpa
45_million
Antwortmöglichkeiten: A)... Sandwüsten B)... Verkehrsstaus C)... Grippewellen D)... Börsencrashs © dpa
46_million
Richtige Antwort: B © dpa
47_million
Na, hätten SIe alle Antworten gewusst? Oliver Pocher bnenötigte seine vier Joker, um die Million abzuräumen, freute sich aber nach seinem Coup wie ein kleiner Junge. © dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion