Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Thomas Gottschalk
+
Thomas Gottschalk.

"60 Jahre Rock & Pop“

Gottschalk plant neue Klassentreffen

Berlin - Thomas Gottschalk (64) führt auch im Herbst Prominente bei RTL wieder „Back to School“. Sein „großes Klassentreffen“ soll als „Eventshow“ fortgesetzt werden.

Wie viele Ausgaben es auf welchem Sendeplatz sein werden, sei noch offen, wie eine RTL-Sprecherin am Mittwoch auf Anfrage der Nachrichtenagentur dpa sagte. Die Show war im vergangenen Winter mit vier Ausgaben gelaufen, die Quoten bildeten sich nach gutem Einstieg jedoch zurück.

Gottschalk werde auch neue Ausgaben der Show „Die 2 - Gottschalk & Jauch gegen Alle“ zusammen mit Günther Jauch bestreiten, hieß es. Neu ist die Musikdokumentation „60 Jahre Rock & Pop“ am 1. August (23 Uhr), in der Gottschalk die Geschichten dazu aus dem Off spricht. Die Sendung soll die Zuschauer in eine Zeit zurückversetzen, in der Stars wie Bill Haley, Elvis Presley oder auch die Beatles ihre Fans mit ihrer Musik in den Bann zogen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare