+
Annette Frier spielt in "Danni Lowinski" eine Juristin, die sich um die kleinen Leute kümmert.

Sinkende Quoten

"Danni Lowinski" wird eingestellt

Berlin - Sat.1 zieht einen Schlussstrich unter seine populäre Serie „Danni Lowinski“ mit Annette Frier (40). Im Sommer soll noch die 5. Staffel gesendet werden, dann ist Ende.

„Wir hören auf, wenn es am schönsten ist“, sagte eine Sat.1-Sprecherin der Nachrichtenagentur dpa. „Die nächste Staffel ist die finale Staffel.“ Danni Lowinski, die Juristin, die sich um die kleinen Leute kümmerte, war meist im Doppelpack mit der erfolgreichen Krimiserie „Der letzte Bulle“ zu sehen.

Zuletzt ließen die Einschaltquoten jedoch etwas nach. Ob die Krimiserie „Josephine Klick“ mit Diana Amft, die derzeit montags nach dem „letzten Bullen“ läuft, langfristig die Nachfolge antritt, ist noch offen.

dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion