Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Call of Duty Modern Warfare Spieler leiden momentan unter Verbindungsproblemen.
+
Call of Duty Modern Warfare Spieler leiden momentan unter Verbindungsproblemen.

Normalzustand: 500 Ping

Call of Duty Modern Warfare: Verbindungsprobleme ruinieren den Spielspaß

Seit dem Release hat Call of Duty Modern Warfare mit etlichen Problemen zu kämpfen. Die neuerdings auftretenden Verbindungsprobleme verärgern die Community.

Mal wieder poltert es gewaltig in der Call of Duty Modern Warfare Community. Das neueste Problem verdirbt wirklich jeglichen Spielspaß und kann jedes Match in einen Albtraum verwandeln. Eine entspannte Runde auf der Couch ist quasi nicht mehr möglich. Wie ingame.de* berichtet, regen sich Fans im Internet-Forum Reddit über die Ping-Probleme im Spiel auf. Entwickler Infinity Ward lässt weiterhin auf eine Stellungnahme warten.

Der Reddit-User "it_reddits" hat sich seinen ganzen Frust von der Seele geschrieben. In seinem Beitrag berichtet er von erheblichen Ping-Problemen. Nach einigen erfolgreichen Runden Call of Duty Modern Warfare wurde er Hals über Kopf in Lobbies mit einem Ping über 100 ms (Milisekunden) geworden – ohne eine schlüssige Erklärung wie der Spieler berichtet. Genaues Zielen in Call of Duty ist mit einer solchen Verbindung natürlich unmöglich.

Auf ingame.de* lesen Sie, welchen dramatischen Schritt der Reddit-User gegangen ist.

*ingame.de ist Teil des bundesweiten Redaktionsnetzwerkes der Ippen-Digital-Zentralredaktion.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare