Uwe und Iris im Glück: Sie führen derzeit eine Wochenendbeziehung.

"Bauer sucht Frau": Tränen beim großen Finale

Köln -  Beim Finale von "Bauer sucht Frau" standen alle Zeichen auf Romantik: Tränenreiche Abschiede und rührende Liebeserklärungen. Quotenmäßig wurde diese Folge allerdings fast vom Drama "Die Päpstin" überholt.

Gestern Abend war es soweit: Das große Staffelfinale bei "Bauer sucht Frau". Zwischen Acker und Misthaufen knutschten die Bauern noch einmal, was das Zeug hielt. Doch welche der Paare haben sich wirklich gefunden?

Kuhbauer Horst hatte eine ganz besondere Überraschung für seine Babette, wie rtl.de berichtet. Abends lockte er sie in den Kuhstall und schenkte ihr ein neugeborenes Kälbchen: "Ich schenke dir Mimi. Sie braucht dich und ich brauche dich als mein Nähmaschinchen!" Voller Rührung bedankte sich Babette bei ihrem Liebsten. Wenn das nicht gute Aussichten für eine gemeinsame Zukunft sind?

Bauer sucht Frau: Die Kandidaten der neuen Staffel

Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Bernd (25) Bernd mit Spitznamen „Locke“ aus Sachsen-Anhalt ist mit Leib und Seele Landwirt. Er sucht eine Frau, „die auf ihr Äußeres achtet, eine normale Figur hat und nicht zu groß ist“. Ein romantischer Abend bringt „Lockes“ Herz zum Schmelzen. © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Dirk (35): Der Pferdezüchter aus Sachsen hat sein Hobby zum Beruf gemacht! Für das perfekte Glück sucht er eine Mittdreißigerin, die seine Leidenschaft sowohl für Pferde als auch fürs Tanzen teilt: „Sportlich soll sie sein und mindestens 1,70 Meter groß.“ © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Friedrich (59): Der einsame Niedersachse aus Ostfriesland lebt alleine mit 600 Schweinen auf seinem Hof – und hatte noch keine feste Beziehung. Seine Traumpartnerin kann gerne etwas jünger sein. In seiner Freizeit pflegt er seinen geliebten Oldtimer und geht täglich joggen. © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Gerhard (25): Der muntere Milchbauer aus dem Schwarzwald ist seit zwei Jahren alleinstehend, aber er sehnt sich „nach Liebe, Zärtlichkeit, nach Nähe und Geborgenheit“. Der Jungbauer wünscht sich eine „dynamische Frau, die ihren eigenen Kopf hat und ihre Ziele verfolgt“. © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Gerold (41): Der fröhliche Friese aus Niedersachsen wünscht sich mit 41 Jahren jetzt endlich eine Frau an seiner Seite. Sie soll „locker vom Hocker sein und reden können“. Gerold hat neben 25 Kühen auch unzählige Kälber, Kaninchen, Hühner, Katzen und seinen treuen Hofhund. Gerold grillt sehr gerne. © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Horst (57): Der gutmütige Kuhbauer aus Nordrhein-Westfalen führt mit seinem Sohn (15) eine Männerwirtschaft: „Leerer Kühlschrank, Wäschestapel“. Er sucht „eine Frau zwischen 42 und 52, kein Model, aber auch nicht 90 Kilo. Und wenn sie noch gut kochen kann …“ © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Jan-Oliver (33): Der attraktive Biobauer aus Schleswig-Holstein lebt mit seinen Eltern nahe der Ostseeküste. „Ich brauche eine Frau, die mich bremst, da ich gerne und viel arbeite.“ Wichtig sei ihm, dass sie einen eigenen Beruf hat. Er tanze sehr gerne, obwohl er es nicht so gut beherrsche. © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Klaus (26): Der schüchterne Pfälzer lebt mit seiner Oma und dem Onkel auf dem Hof. Für ihn gibt es nichts Schöneres, als an der frischen Luft zu arbeiten oder zu wandern. Zu zweit wäre sein Glück perfekt: „Bisher hat es nicht geklappt. „Ich bin wohl zu lieb, die Mädels suchen eher einen ­Machotypen.“ © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Ludwig (46): Der ehrliche Bauer lebt alleine auf seinem Hof in Rheinland-Pfalz und ist seit über 15 Jahren Single. Viele Jahre kümmerte er sich um kranke Familienmitglieder, jetzt ist Zeit für die Liebe. „Liebevoll“ sollte seine Traumfrau sein. Ludwig mag vor allem Gesellschaftsspiele. © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Michael (30): Der gesellige Rinderwirt aus Hessen wünscht sich eine „treue und verständnisvolle Freundin, gerne zwischen 25 und 28 Jahren. Sie muss Tiere genauso lieben wie er und darf keine Scheu vor der Arbeit haben. Seine wenige Freizeit verbringt Michael am liebsten mit seinen Freunden. © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Philipp (27): Der fleißige Pferdewirt aus Nordrhein-Westfalen weiß seit er 14 Jahre alt ist, dass er Männer bevorzugt. Die Familie steht zu ihm. Er sucht einen Mann, der zwischen 25 und 35 Jahre alt ist. Und: „Er sollte lieber forsch als zurückhaltend sein“, sagt Philipp. © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Rolf (48): Der heitere Ackerbauer aus Niedersachsen lebt mit seiner Mutter zusammen. Seit 20 Jahren hat Rolf keine feste Beziehung mehr gehabt. Seine Vorstellung von der Frau: „Jünger, so ab 38 Jahre wäre gut. Sie sollte lustig und nicht zu mollig sein und längere Haare tragen.“ © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Thomas (36): Der schwäbische Pfundskerl aus Baden-Württemberg wünscht sich eine „häusliche und gesellige“ Partnerin, die gute Laune verbreiten kann und selbstständig ist. Da Thomas von kräftiger Statur ist, sollte die Traumfrau auch nicht zu zierlich sein – „und sie muss deftig kochen können!“, sagt er. © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de
Bauer sucht Frau - Die neue Staffel
Uwe (41): Mit der Liebe hat es bei dem sanften Schweinebauer aus Niedersachsen noch nie geklappt. Er wünscht sich eine Frau, „die lieber fünf Kilo zu viel als zu wenig auf den Rippen hat“. Uwe sucht keine Frau für Hof und Haus, sondern vor allem eine fürs Herz. © RTL, Alle Infos zu 'Bauer sucht Frau' im Special bei RTL.de

Auch im Schwarzwald standen alle Zeichen auf Abschied. Vorher musste allerdings noch eine wichtige Sache erledigt werden: Monique sollte melken lernen, schließlich gehört das zu einem gemeinsamen Leben auf dem Hof dazu. Anfangs noch etwas unsicher, doch schließlich: "Ich hab das Euter angefasst und es ist Milch rausgekommen. Ich bin schon ein bisschen stolz." Die 24-Jährige möchte auf alle Fälle wiederkommen.

Gerold (41) und Petra (37) fiel der Abschied besonders schwer. Am Frühstückstisch konnte die Floristin ihre Tränen nicht mehr zurückhalten: "Ich bin total traurig, dass ich heimfahren muss. Ich schau, dass ich so schnell wie möglich wieder komme." Als Petra ins Taxi steigt, kann auch Gerold die Tränen nur knapp zurückhalten: "Bleib doch hier, Schatz!" Die 37-Jährige versprach zumindest, bald wieder vorbei zu schauen.

Läuten bald die Hochzeitsglocken?

Beim schwulen Pärchen Philipp und Veit ging es besonders romantisch zu: Veit bekam zum Abschied nicht nur zwei süße Hängebauchscheinchen geschenkt, sondern auch ein Schmuckkästchen mit zwei Freundschaftsringen. Im Schweinestall ließ sich Philipp zu einer rührenden Liebeserklärung hinreißen: "Ich dachte mir, da du ja jetzt schon lange hier wohnst und ich so verliebt in dich bin." Vielleicht läuten ja schon bald die Hochzeitsglocken?

Auch der sanfte Schweinebauer Uwe und seine Iris haben ihr Liebesglück gefunden: Der 42-Jährige wünscht sich nichts sehnlicher, als mit Iris zusammen zu bleiben: "Ich möchte schon, dass sie bald für immer zu mir zieht!" Seit den Dreharbeiten leben die beiden in einer glücklichen Wochenendbeziehung. Iris: "Wir haben uns wirklich gefunden – Topf und Deckel. Uwe ist wirklich der perfekte Mann für mich."

Quoten: Bedrängnis durch "Die Päpstin"

In Sachen Quoten hat der ARD-Kinofilm “Die Päpstin“ am Montagabend die deutsche Fernsehlandschaft gehörig aufgemischt - und das Bauer sucht Frau-Finale in Bedrängnis gebracht. Mit 6,13 Millionen Zuschauern (Marktanteil: 19,2 Prozent) reichte es zwar zwischen 20.15 und 22.55 Uhr nicht zum Tagessieg für das Historiendrama mit Johanna Wokalek als Pfarrerstochter im Mönchsgewand, doch die Konkurrenz geriet ins Straucheln.

Günther Jauchs RTL-Quiz “Wer wird Millionär“ kam um 20.15 Uhr auf 6,32 Millionen Zuschauer (18,7 Prozent) und das um 21.15 Uhr anschließende Finale der Show “Bauer sucht Frau“ auf 6,65 Millionen (19,8 Prozent). Im Vergleich zum Vorjahr bedeutete das für die Kuppelshow für einsame Landwirte ein Minus von exakt 1,57 Millionen Zuschauern.

kf/dpa

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion