1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Medien

„Bauer sucht Frau“: Inka Bause verrät Detail zu Beziehungsleben – „noch nie“

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Lisa Klein

Kommentare

„Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause macht ein trauriges Geständnis bezüglich ihres Liebeslebens. Es gibt etwas, was sie „noch nie“ mit einem Mann hatte.

Mit der Hilfe von Moderatorin Inka Bause haben bei „Bauer sucht Frau“* bereits zahlreiche Landwirte und Hofdamen ihre große Liebe gefunden. In der letzten Staffel der TV-Datingshow haben dank Inka Bause einige Paare zueinandergefunden*. Doch die 52-jährige Moderatorin der Kuppelshow ist selbst noch Single. Von Ehemann Hendrik Bruch († 53) trennte sich Inka Bause im Jahr 2003 und lebt seither mit ihrer Tochter Anneli (25) allein. Nun spricht die Moderatorin über ihr Liebesleben und gibt dabei ein trauriges Geständnis ab: Es gibt etwas, das sie „noch nie“ hatte und Ihr bislang noch kein Mann bieten konnte.

„Bauer sucht Frau“: Inka Bause mit Liebes-Geständnis – das hatte sie „noch nie“

Es ist ein Satz, mit dem Moderatorin Inka Bause* vermutlich viele Fans schockte: „Ein klassisches Date hatte ich, glaube ich, noch nie“, verrät die 52-Jährige im neuen Live-Format von zweisam.de – einer Datingseite, die sich Singles über 50 widmet. Obwohl Inka Bause das Gesicht der Dating-Plattform ist, hat sie bislang noch keine Erfahrungen in Sachen Online-Dating gemacht, wie sie verrät. Als Promi vermutlich auch nicht ganz einfach. Laut schlager.de kennt Inka Bause „einige glückliche Paare, die sich im Internet kennengelernt haben.“

NameInka Bause
Geboren21. November 1968 in Leipzig
KinderAnneli Bruch
BerufModeratorin, Schalgersängerin, Schauspierlin

Ob Inka Bause künftig auf Dating-Plattenformen zu finden sein wird, ist fraglich. Generell hat die Moderatorin und Sängerin realistische Anforderungen an ihren Traummann: Er sollte Humor haben und herzlich sein. Und obwohl die „Bauer sucht Frau“-Moderatorin bereits seit Jahren Single ist, hat sie in diversen Interviews klargestellt: Sie ist glücklich, auch ohne Mann an ihrer Seite. Wer weiß, vielleicht wird sie ja demnächst schon auf ein richtiges „klassisches Date“ eingeladen, vielleicht sogar von einem Landwirt?

„Bauer sucht Frau“: Inka Bause spricht über ihr Liebes-Leben

Während der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“ wurde spekuliert, ob sich Moderatorin Inka Bause womöglich in einen teilnehmenden Bauern verguckt hat. Doch es blieb bei Spekulationen. Schon oft kam die Frage auf: Wann kommt Inka Bause selbst mit einem Landwirt aus der RTL-Show zusammen*? Generell könnte sich die Moderatorin eine Beziehung mit einem der Landwirte aus der RTL-Show gut vorstellen – bislang ist es noch nicht dazu gekommen, der Richtige war einfach noch nicht dabei.

Aber auch in der Kuppelshow „Bauer sucht Frau“ klappt es nicht immer mit der Liebe für die Kandidaten. Obwohl er die meisten Bewerbungen der Staffel hatte, verlässt Björn die 17. Staffel der RTL-Kuppelshow als Single. Doch der Agraringenieur zeigt, dass es auch aus außerhalb TV-Show klappen kann: Er hat jemanden kennengelernt – Björn ist verliebt*, wie echo24.de* berichtet. Auch Pferdewirtin Lara, ebenfalls bekannt aus der 17. Staffel von „Bauer sucht Frau“, hat erst nach der Show-Teilnahme die Richtige gefunden.

„Bauer-sucht-Frau“-Moderatorin Inka Bause sitzt in einer Talkshow und wirkt nachdenklich.
„Bauer sucht Frau“-Moderatorin Inka Bause macht ein trauriges Geständnis bezüglich ihres Liebeslebens. (Symbolbild) © Guenter Hofe/dpa

Und noch ein weiterer Kandidat der 17. Staffel findet abseits von „Bauer sucht Frau“ sein Liebes-Glück*. Es gibt also noch Hoffnung, dass eines Tages auch für Inka Bause der richtige Mann kommt und sie ganz unverhofft auf ein klassisches Date einlädt. Ob das vielleicht sogar ein Landwirt sein wird oder doch ein ganz anderer Mann, wird sich zeigen. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare