Ubisoft

„Assassin‘s Creed Valhalla“-Map: Größe der Spielwelt im Vergleich zu „Odyssey“ und „Origins“

  • Ömer Kayali
    vonÖmer Kayali
    schließen
  • Anne Tessin
    Anne Tessin
    schließen

„Assassin‘s Creed Valhalla“ ist da. Fans dürfen sich wieder auf eine große Open-World freuen – wie groß diese im Vergleich zu „Odyssey“ und „Origins“ ausfällt, verraten wir hier.

Die Spielwelten von „Assassin‘s Creed“ fallen immer sehr groß aus. Doch größer ist nicht immer besser. Viele Spieler sind nämlich der riesigen Maps überdrüssig. Stattdessen wünschen sie sich kompaktere Welten, die dafür detaillierter und mit mehr Inhalten gefüllt sind.

Bei „Assassin‘s Creed Valhalla“* setzt Ubisoft aber wohl wieder auf eine Riesen-Map. Offizielle Angaben zur Größe gibt es zwar noch nicht, aber ein Fan hat bereits einen Vergleich zu den Vorgängern „Odyssey“ und „Origins“ ziehen können.

„Assassin‘s Creed Valhalla“: Spielwelt im Vergleich zu „Odyssey“ und „Origins“

Der Youtuber Dimitris Galatas VFX hat anhand bisheriger Gameplay-Videos und Karten-Ausschnitten berechnet, wie groß die Gesamtfläche vonAssassins Creed Valhalla“ ausfällt. So kommt er für England auf eine Landmasse von 94 km². Inklusive der Gewässer ergeben sich 120 km².

Damit wäre „Assassin‘s Creed Valhalla“ etwas größer als „Origins“, das bei einer Landmasse von 80 km2 liegt. Mit „Odyssey“ kann der neue Ableger aber nicht mithalten: Die Landmasse liegt bei 130 km² und inklusive Wasser sind das insgesamt 256 km². Allerdings werden bei „Valhalla“ noch neue Gebiete der DLCs hinzukommen.

Hier ist das Vergleichs-Video des Youtubers:

Lesen Sie auch: Nach „The Witcher“-Erfolg: Netflix plant „Assassin‘s Creed“-Serie – und das war noch nicht alles.

Assassin’s Creed Valhalla“-Produzent Julien Laferrière sprach im vergangenen April mit einem französischen Journalisten über die Spielwelt. Er bestätigte, dass England und ein großer Teil Norwegens Teil der Map sein werden, die zusätzlich noch viele geheime Orte enthielte. Die Welt von Valhalla sei tatsächlich größer als die von Odyssey und führt damit wohl den Trend der vorangegangenen Spiele der Reihe fort:

„Ich würde sogar sagen, dass sie in Sachen Ausbreitung wahrscheinlich etwas größer ist als Assassin's Creed Odyssey. Die genauen Zahlen liegen mir zum jetzigen Zeitpunkt nicht vor, aber wir haben nicht nur das ganze Land geschaffen, in diesem Fall England, sondern auch einen guten Teil Norwegens. Es gibt noch andere geheime Welten, über die ich heute nicht sprechen kann, die zur Größe des Spiels beigetragen haben. Es ist kein kleines Spiel, es ist ein Spiel, das eindeutig ehrgeizig ist, das den Spielern viele viele Stunden Spielzeit bieten wird“, verspricht Laferrière (Transkript mit englischer Übersetzung auf Reddit).

Mittlerweile ist auch klar, welche andere geheimen Welten er meinte. Kürzlich hat Ubisoft verraten, dass nach dem Release zwei DLCs zu „Assassin‘s Creed Valhalla“ veröffentlicht werden, die die Spieler nach Irland und sogar nach Frankreich führen.

Wie das Verhältnis zwischen Land und Wasser auf der Karte ausfallen wird, muss sich noch zeigen. Am 10. November soll Assassin’s Creed Valhalla veröffentlicht werden.

Auch interessant: Assassin‘s Creed Valhalla: Handlung, Gameplay, Release: Alle Infos zum Spiel.

Kurzübersicht „Assassin‘s Creed Valhalla“

Veröffentlichung:10. November 2020 (für PS5 am 19. November)
Plattformen:PS4, Xbox One, PC, PS5, Xbox Series X, Google Stadia
Genre:\tAction-RPG, Stealth
Spielmodus:\tSingleplayer
Entwickler:\tUbisoft Montreal
Publisher:\tUbisoft

(ante/ök) *tz.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

"Assassin's Creed Valhalla": Screenshots aus dem neuen Wikinger-Assassinen-Abenteuer

Assassin‘s Creed Valhalla Gegner-Typen
. © Ubisoft
Assassin‘s Creed Valhalla Screenshot Eivor und Wikinger
. © Ubisoft
Assassin‘s Creed Valhalla Wikinger-Siedlung
. © Ubisoft
Assassin‘s Creed Valhalla Wikinger am Tisch Screenshot
. © Ubisoft
Assassin‘s Creed Valhalla Landschaft Erkundung
. © Ubisoft
Assassin‘s Creed Valhalla Screenshot Belagerung
. © Ubisoft
Assassin‘s Creed Valhalla Langboot
. © Ubisoft
 © Ubisoft
 © Ubisoft
 © Ubisoft
 © Ubisoft
 © Ubisoft
 © Ubisoft
 © Ubisoft

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare