Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Daniel aus Gronau und Tim aus Dortmund sind Kandidaten bei "Alles auf Freundschaft" (RTL).
+
Daniel aus Gronau und Tim aus Dortmund sind Kandidaten bei "Alles auf Freundschaft" (RTL).

Freunde wollen Promis schlagen

"Alles auf Freundschaft" (RTL) - Kandidat aus Dortmund erzählt im Interview: "Tim Mälzer ist der Schwächere"

Ein Kandidat aus Dortmund und sein bester Freund treten bei "Alles auf Freundschaft" (RTL) gegen Tim Mälzer und Sasha an. Wie sie sich vorbereiten und was sie mit dem Preisgeld anfangen würden, verraten sie RUHR24.de im Interview.

Tim Mälzer (49), einer der bekanntesten TV-Köche aus Deutschland, und Sänger Sasha (48) befinden sich ab Freitag (31. Januar) im Wettkampf. In der neuen Show "Alles auf Freundschaft" (RTL), treten die beiden gegen ein anderes Team an. Mit dabei ist auch ein Kandidat aus Dortmund.

Tim Vogt (36) aus Dortmund und sein bester Freund Daniel Alfert (42) aus Gronau müssen in kleinen Casino ähnlichen Spielen bei der neuen Show bei RTL gegen die beiden TV-Persönlichkeiten antreten. In einem Interview bei *RUHR24.de erklärten die beiden, wie sie sich auf die Show vorbereitet haben.

*RUHR24.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare