1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Karriere

Bewerbung: Sie wollen einen guten Eindruck hinterlassen? Nutzen Sie die ersten vier Sekunden

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Andrea Stettner

Kommentare

Der erste Eindruck zählt – besonders im Bewerbungsgespräch
Der erste Eindruck zählt – besonders im Bewerbungsgespräch. © Westend61/Imago

Der erste Eindruck öffnet so manche Tür – auch im Vorstellungsgespräch! Mit welchem Trick Sie Personaler & Co. im Jobinterview begeistern, erfahren Sie hier.

Die Hände zittern, der Puls steigt in schwindelerregende Höhen. Dennoch sollten Bewerber ganz cool bleiben, wenn sie zum Vorstellungsgespräch erscheinen. Schließlich gibt es für den ersten Eindruck keine zweite Chance. Und der entsteht innerhalb von wenigen Sekunden.

Ein guter erster Eindruck im Vorstellungsgespräch: Nutzen Sie die ersten Sekunden!

Die ersten Sekunden können also entscheidend sein, ob Sie der Personaler oder Vorgesetzte einstellen will. Wie Sie diesen Moment optimal nutzen, verrät der Karriere-Experte Nicholas Boothman dem Karriere-Magazin Business-Insider. In nur vier Sekunden sollen Bewerber dank seiner Strategie ihren Gegenüber begeistern – und das nicht nur bei der Bewerbung. Der Trick lässt sich auch auf andere Jobsituationen oder Lebensbereiche übertragen. Und so funktioniert‘s:

Lesen Sie auch: Lebenslauf: Personaler überfliegen diese 7 Angaben – sie sind entscheidend.

(as)

Mehr zum Thema: Vorstellungsgespräch: Diese verzwickte Bewerbungsfrage sollten Sie unbedingt stellen.

Wollen Sie über aktuelle Karriere-News auf dem Laufenden bleiben? Dann folgen Sie unserer Branchenseite auf dem Karriereportal Xing.

Auch interessant

Kommentare