+
Bei der Schulwahl sollten Eltern darauf achten, dass selbstständiges Lernen gefördert wird.

Schulwahl

Selbstständiges Lernen ist wichtig

Bei der Wahl einer Schule sollten Eltern darauf achten, dass Lehrer selbstständiges Arbeiten fördern. Außerschulische Angebote wie Feste und Fahrten können ebenfalls ein Auswahlkriterium sein.

Niederkassel. Bei der Wahl einer Schule sollten Eltern darauf achten, dass Lehrer selbstständiges Arbeiten fördern. Das erläutert Detlef Träbert, Vorsitzender der Aktion Humane Schule in Niederkassel bei Köln.

Schüler lernten dann erfolgreich, wenn sie viel selbst erarbeiten. Wichtig sei außerdem, dass Eltern den Eindruck haben, ihr Kind könnte sich in einer bestimmten Schule wohl fühlen und gerne dort hingehen. Dazu gehöre auch ein angenehmes Gebäude.

Außerschulische Angebote wie Feste und Fahrten sind laut Träbert ebenfalls ein wichtiges Auswahlkriterium. Bietet die Schule Kindern über Sport, Theater oder Chor Identifikationsmöglichkeiten? Solche Angebote förderten die Sozialkompetenz, erläutert Träbert im Heft "starke eltern starke kinder" des Deutschen Kinderschutzbundes. Gut sei auch, wenn die Schule Beratungsmöglichkeiten durch Schulpsychologen, Beratungslehrer oder Sozialarbeiter anbietet. Und schließlich sollten sich Eltern das pädagogische Konzept genau anschauen. (dpa/tmn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion