Planung von Besprechungen raubt viel Zeit

Das Planen von Besprechungen raubt vielen Büromitarbeitern eine Menge Zeit. Das hat eine Umfrage des Marktforschungsinstituts ...

Zürich. Das Planen von Besprechungen raubt vielen Büromitarbeitern eine Menge Zeit. Das hat eine Umfrage des Marktforschungsinstituts LM Research & Marketing Consultancy ergeben.

Im Schnitt kostet es Manager und Angestellte demnach fast fünf Stunden pro Woche, Besprechungstermine mit anderen abzusprechen. Ein knappes Viertel (24 Prozent) verbringt jede Woche sogar fast einen ganzen Arbeitstag damit, nämlich sieben Stunden und mehr.

Im Auftrag des Online-Terminplaners Doodle wurden insgesamt 1500 Büromitarbeiter in Frankreich, den USA und Deutschland befragt, davon 500 in Deutschland. (dpa/tmn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion