1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Karriere

Pädagogen drücken erneut die Schulbank

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Seminare zur Lehrerfortbildung / Kooperation vom Bildungsdienstleister Provadis mit der Universität Cambridge

Frankfurt a. M. - In den angebotenen Workshops machen sich die teilnehmenden Lehrerinnen und Lehrer mit den Anforderungen international anerkannter Sprachprüfungen vertraut.

Im November hat die weltberühmte Universität Cambridge Provadis erneut als eines von derzeit zwei offenen, nicht internen Prüfzentren Hessens anerkannt.

Die Seminare kommen auch bei der Lehrerschaft gut an. Das zweite Angebot dieser Art wurde vor kurzem von rund 50 Teilnehmern in Anspruch genommen. Die Lehrerinnen und Lehrer bauen in den Seminaren ihre Kenntnisse in den Bereichen Hör- und Leseverständnis, Schriftsprache und mündliche Ausdrucksfähigkeit aus.

Reger Austausch

Dabei profitieren die Teilnehmer nicht allein von der Wissensvermittlung. Durch den Austausch mit Kolleginnen und Kollegen erhalten sie auch immer wieder Anregungen für ihre tägliche Unterrichtsarbei, die dann den Schülern zugute kommen. Zudem bieten die Seminare den Lehrkräften Gelegenheit, Netzwerke zu knüpfen und auszubauen. Erste positive Ergebnisse der Fortbildungsreihe können auch schon vorgewiesen werden: Die Schüler der an den Provadis-Seminaren teilnehmenden Lehrer haben bei den anspruchsvollen Sprachprüfungen im internationalen Vergleich überdurchschnittlich gut abgeschnitten. ms

Auch interessant

Kommentare