Etikette

Handschlag darf bei Erkältung verweigert werden

Erkältete Mitarbeiter sollten anderen zur Begrüßung nicht die Hand geben. Damit das nicht unhöflich wirkt, erklären ...

Erkältete Mitarbeiter sollten anderen zur Begrüßung nicht die Hand geben. Damit das nicht unhöflich wirkt, erklären sie aber besser, warum sie dem anderen den Handschlag verweigern.

So könnten sie sich zum Beispiel damit entschuldigen, dass sie ihr Gegenüber nicht anstecken wollen. "Ich kann ja sagen: Ich würde Ihnen gerne die Hand geben, aber ich bin gerade ein Bazillen-Mutterschiff", erläutert die Etikette-Trainerin Imme Vogelsang aus Hamburg.

Betroffene sollten außerdem nicht in ihre rechte Hand niesen - schließlich werde diese Hand in der Regel zur Begrüßung benutzt, erklärt Vogelsang, die Sprecherin des Netzwerks Etikette Trainer International (ETI) ist. Es sei daher für Geschäftspartner keine schöne Vorstellung, wenn sie sehen, dass jemand in die Hand niest, die sie eben gerade geschüttelt haben. (dpa/tmn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion