QUALIFIKATION

Chance für Arbeitslose

Speziell für Arbeitnehmer über 45 Jahren hat der Hamburger Bildungsträger Coatrain das Qualifizierungsprogramm "Coaching Kompetenz 45 plus" entwickelt. Dabei

Speziell für Arbeitnehmer über 45 Jahren hat der Hamburger Bildungsträger Coatrain das Qualifizierungsprogramm "Coaching Kompetenz 45 plus" entwickelt. Dabei sollen ältere Arbeitslose lernen, ihr Erfahrungwissen erfolgreich am ersten Arbeitsmarkt einsetzen können. Absolventen haben anschließend gute Chancen, als Fach- oder Führungskräfte mit Coaching-Qualifikation wieder in das Berufsleben einzusteigen. Das sechsmonatige Angebot wird vom europäischen Sozialfonds gefördert. Die nächsten Kurse starten im Frühjahr und Sommer dieses Jahres.

Für die Aufnahme in das Programm müssen Interessenten allerdings einen Eignungstest bestehen. "Ältere können in Konkurrenz mit Jüngeren gewinnen, wenn sie sich auf ihre Stärken besinnen und gezielt nach Positionen suchen, in denen ihre Erfahrung gefragt ist", sagt Kursleiterin Corinna Lütsch. "Wir helfen unseren Teilnehmern, sich neu zu orientieren, und vermitteln ihnen Coaching- und Führungstechniken, mit deren Hilfe sie ihr Erfahrungswissen an andere weitergeben können."

Neuer Schwung

Das Programm beginnt mit einer zehnwöchigen Qualifizierungsphase, in der die Teilnehmer eine zertifizierte Coaching-Ausbildung erhalten. Darauf folgt eine viermonatige Praxisphase in einem Unternehmen oder die Vorbereitung der Selbständigkeit. "Wir bieten Unternehmen an, dass unsere Teilnehmer ein brachliegendes Projekt wieder in Schwung bringen - und solche Projekte gibt es immer!", erklärt Lütsch das Konzept. "So können Ältere ihre Qualitäten am besten beweisen und sich zugleich ihren eigenen Arbeitsplatz schaffen." Beispielsweise habe ein Hamburger Gastronomiebetrieb seit langem geplant, einen Standort an der Ostsee zu eröffnen. "Das neue Restaurant hat einer unserer Teilnehmer während seiner Praxisphase aufgebaut und leitet es heute mit großem Erfolg", so Lütsch. "Vorher war dieser Mann Fachkraft in der Tourismusbranche. Unser Programm war das Gelenk zwischen erster und zweiter Karriere."

Infos unter www.coatrain.de

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion