Ressortarchiv: Karriere

Nur jeder neunte 65-jährige steht noch im Berufsleben

Knapp 90 Prozent aller 65-Jährigen stehen nicht mehr im Berufsleben - dabei sollen Arbeitnehmer in Deutschland bald für einen vollen Rentenanspruch bis 67 arbeiten.
Nur jeder neunte 65-jährige steht noch im Berufsleben

Auf dem Rechtsweg in die Uni: Studienplatz einklagen

Keine Aussicht auf einen Studienplatz? Das ist kein Grund zur Panik: Einlass in die Hochschule gibt es auch ohne perfekten Notenschnitt oder jahrelange Wartezeit - wenn Bewerber vor Gericht ziehen. …
Auf dem Rechtsweg in die Uni: Studienplatz einklagen

Professorinnen in der Minderheit

Köln (dpa/tmn) - Frauen sind in Führungspositionen unterrepräsentiert. Da bilden auch die deutschen Hochschulen keine Ausnahme. Nur etwa jede sechste
Professorinnen in der Minderheit

Mehr Unfälle auf dem Arbeitsweg

Der strenge Winter am Jahresanfang hat zu deutlich mehr Unfällen auf dem Arbeitsweg geführt. Nach vorläufigen Berechnungen lag die Zahl im ersten Halbjahr 2010 um fast 30 Prozent über der des …
Mehr Unfälle auf dem Arbeitsweg

Kulturelles Feingefühl bei Job im Ausland unverzichtbar

Für den beruflichen Einsatz im Ausland ist kulturelles Feingefühl besonders wichtig. Das geht aus einer Studie des britischen Wirtschaftsmagazins "The Economist" und des Unternehmens Regus mit …
Kulturelles Feingefühl bei Job im Ausland unverzichtbar

Arbeitgeber darf Handynutzung verbieten

Berlin (dpa/tmn) - Ein Arbeitgeber kann die private Nutzung von Handys während der Arbeitszeit verbieten. Der Betriebsrat hat dabei keine
Arbeitgeber darf Handynutzung verbieten

Geschäftspartner sitzt im Auto nicht hinten links

Bei einer gemeinsamen Autofahrt sollte der Kunde, Geschäftspartner oder Vorgesetzte nicht hinten links sitzen. "Das gilt als der schlechteste Platz", erklärt die Etikette-Expertin Bettina Angerer aus …
Geschäftspartner sitzt im Auto nicht hinten links

Wenn der Kollege trinkt: Wegsehen ist falsch

Die Schnapsfahne am Morgen, das Lallen im Gespräch: Wer regelmäßig zu viel Alkohol trinkt, fällt auf. Dennoch schauen Kollegen oft weg. Das schadet mehr, als es hilft.
Wenn der Kollege trinkt: Wegsehen ist falsch

Bildungsbericht: Fast jeder Vierte bricht Studium ab

Fast jeder vierte Student in Deutschland bricht sein Studium ab. Das geht aus dem dritten Bildungsbericht hervor. Diesen Schritt muss man nicht immer gehen. Eine Alternative kann ein …
Bildungsbericht: Fast jeder Vierte bricht Studium ab

Viele Gastro-Azubis klagen über Rückenschmerzen

Mannheim/Dortmund (dpa/tmn) - Arbeiten in der Gastronomie geht aufs Kreuz: Viele Azubis klagen über Rückenschmerzen. Das hat eine Befragung der
Viele Gastro-Azubis klagen über Rückenschmerzen

Interne Stellenausschreibung: Ältere nicht benachteiligen

Berlin (dpa/tmn) - Ältere dürfen bei der Stellenvergabe nicht grundlos benachteiligt werden - das gilt auch für interne Ausschreibungen. Darauf weist die
Interne Stellenausschreibung: Ältere nicht benachteiligen

Berufseinsteiger müssen gut zuhören

Berufseinsteiger versuchen besser nicht, sich gleich in den ersten Tagen im neuen Job zu profilieren. Neulinge müssen vielmehr gut zuhören, wenn sie eingearbeitet werden.
Berufseinsteiger müssen gut zuhören

Langjährige Angestellte betrügt: Kündigung unwirksam

Berlin (dpa) - Die Bahn muss die fristlose Kündigung einer langjährigen Angestellten wegen falsch abgerechneter 160 Euro zurücknehmen. Das entschied das
Langjährige Angestellte betrügt: Kündigung unwirksam

E-Mails des Vorstands eingesehen - Kündigung rechtens

Köln (dpa) - Einem EDV-Administrator, der E-Mails und Kalendereinträge des Vorstands seiner Firma eingesehen hatte, ist zu recht fristlos gekündigt worden.
E-Mails des Vorstands eingesehen - Kündigung rechtens

Kaufmännische Lehrberufe weiterhin vorn

Wiesbaden (dpa) - Die kaufmännischen Berufe liegen bei jungen Leuten weiterhin vorn. 2009 begannen nach einer am Mittwoch (15. September) vorgestellten
Kaufmännische Lehrberufe weiterhin vorn

Kündigung wegen Brot für die Bio-Tonne unwirksam

Eine Kassiererin ist bei Konsum Leipzig entlassen worden, weil sie ein altes Brot nicht in die Bio-Tonne, sondern in ihre Tasche gesteckt hat. Die 44-Jährige klagte gegen den Rauswurf - und bekam …
Kündigung wegen Brot für die Bio-Tonne unwirksam

Berufsanfänger haben schlechte Chancen auf festen Job

Für den ersten sicheren Job müssen junge Erwachsene viele Hürden überwinden. Leiharbeit, Praktika und befristete Arbeitsverhältnisse sind heutzutage häufig der "normale" Berufseinstieg.
Berufsanfänger haben schlechte Chancen auf festen Job

Beamter macht Heimarbeit: Begrenzte Erstattung von Auslagen

Beamte mit einem Heimarbeitsplatz bekommen nicht automatisch alle Kosten für Dienstreisen zurück. Der Landesgesetzgeber kann sich auf Ausgaben beschränken, die entstanden wären, wenn der Betreffende …
Beamter macht Heimarbeit: Begrenzte Erstattung von Auslagen

Frust über die Lehrstelle: Rechtzeitig die Reißleine ziehen

Der Frust kommt bei vielen Azubis schneller als gedacht: Mal ist der Ausbilder mürrisch, mal entspricht der Job nicht den Erwartungen. Im Extremfall hilft nur, die Lehrstelle zu wechseln. Das will …
Frust über die Lehrstelle: Rechtzeitig die Reißleine ziehen

Mit Plagiaten setzen Studenten ihre Karriere aufs Spiel

Wer googelt, der findet: Ganze Bachelor-Arbeiten kann man inzwischen aus dem Internet kopieren. Aber die Unis rüsten sich gegen solche Täuschungsversuche. Wer auffliegt, bringt sich im schlimmsten …
Mit Plagiaten setzen Studenten ihre Karriere aufs Spiel

Sakko ausziehen: Nur wenn der Chef es ablegt

Ob Mitarbeiter in einer Besprechung das Sakko ausziehen dürfen, richtet sich nach dem Vorgesetzten. "Wenn der Chef das Sakko auszieht, darf man das auch", erklärt die Etikette-Trainerin Gabriele …
Sakko ausziehen: Nur wenn der Chef es ablegt

Angehende Bäcker müssen gut rechnen können

Bewerber um eine Lehrstelle als Bäcker müssen gut in Mathe sein. "In dem Beruf muss man viel rechnen", sagt Peter Becker vom Zentralverband des Deutschen Bäckerhandwerks in Berlin.
Angehende Bäcker müssen gut rechnen können

Als Bäcker auf die Walz: Neues Info-Portal online

Auf einem neuen Online-Portal finden Bäckergesellen Tipps, wie sie sich auf der Walz fortbilden können. Unter Baeckerwalz.de wird der Brauch vorgestellt, bei dem Handwerker auf die Wanderschaft …
Als Bäcker auf die Walz: Neues Info-Portal online
Ingenieure sind zunehmend gesucht

Ingenieure sind zunehmend gesucht

Düsseldorf (dpa/tmn) - Ingenieure sind zunehmend gesucht: Die Zahl der freien Stellen für sie ist erneut gestiegen. Das hat der Verein Deutscher Ingenieure
Ingenieure sind zunehmend gesucht

Ingenieure gefragt: Auch Studienanfänger profitieren

Ingenieure sind derzeit Mangelware - und das dürfte auch für künftige Absolventen in Technikfächern gelten. Experten beruhigen Studienanfänger, ein Überangebot werde es nicht geben.
Ingenieure gefragt: Auch Studienanfänger profitieren