Ressortarchiv: Karriere

Rauchen kann den Job kosten

Arbeitsrecht

Rauchen kann den Job kosten

Wer mehrfach gegen ein betriebliches Rauchverbot verstößt, muss mit der Kündigung rechnen. Das geht aus einem neuen Urteil des Landesarbeitsgerichts Köln hervor.
Rauchen kann den Job kosten

Arbeitsrecht

Keine großen Hürden für Arbeit am Sonntag

Ein Arbeitgeber darf grundsätzlich Sonntagsarbeit anordnen. Es ist nicht notwendig, dass diese Möglichkeit im Arbeitsvertrag ausdrücklich erwähnt wird.
Keine großen Hürden für Arbeit am Sonntag

Kündigung

Besonderer Schutz für Abfallbeauftragte

Die Abfallbeauftragten in Unternehmen genießen nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts einen besonderen Kündigungsschutz.
Besonderer Schutz für Abfallbeauftragte
Urlaubsanspruch bei Krankheit

Neue Rechtssprechung

Urlaubsanspruch bei Krankheit

Arbeitnehmern steht eine finanzielle Vergütung zu, wenn sie ihren Jahresurlaub wegen Krankheit nicht vor Ende des Arbeitsverhältnisses nehmen konnten.
Urlaubsanspruch bei Krankheit
Kein Anspruch auf ein "Sehr gut"

Arbeitszeugnis

Kein Anspruch auf ein "Sehr gut"

Arbeitnehmer haben keinen Anspruch darauf, dass ihre Leistung im Zeugnis mit "sehr gut" bewertet wird. Denn die Chefs sind zur Wahrheit verpflichtet.
Kein Anspruch auf ein "Sehr gut"
Leiharbeit wird nicht angerechnet

Kündigungsschutz

Leiharbeit wird nicht angerechnet

Übernimmt ein Unternehmen einen Leiharbeiter als eigenen Mitarbeiter, so wird die Zeit als Leiharbeiter nicht auf die Beschäftigungszeit angerechnet. Das sagt das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz.
Leiharbeit wird nicht angerechnet
Interne Bewerbungen mehr als Formsache

Karriere

Interne Bewerbungen mehr als Formsache

Wer beruflich voran kommen will, muss nicht unbedingt das Unternehmen wechseln - manchmal reicht schon eine interne Bewerbung auf eine andere Stelle. Doch gerade dabei drohen eine Reihe von …
Interne Bewerbungen mehr als Formsache
Eine Fremdsprache reicht nicht mehr

Qualifikationen

Eine Fremdsprache reicht nicht mehr

Wer auf der Karriereleiter vorwärts kommen möchte, muss in unterschiedlichen Sprachen fit für Geschäftskontakte sein.
Eine Fremdsprache reicht nicht mehr

Stellenausschreibung

Frauenförderung benachteiligt Männer nicht

Ein Hinweis in Stellenanzeigen, dass Bewerbungen von Frauen besonders willkommen sind, ist nicht automatisch diskriminierend.
Frauenförderung benachteiligt Männer nicht

Arbeitsgericht Frankfurt

Privatinsolvenz ist kein Kündigungsgrund

Ein privates Insolvenzverfahren eines Arbeitnehmers rechtfertigt keine Kündigung "wegen Vertrauensverlusts". Das sagt das Arbeitsgericht Frankfurt.
Privatinsolvenz ist kein Kündigungsgrund
Keine Chance auf Rückkehr

Schriftliche Kündigung

Keine Chance auf Rückkehr

Für Arbeitnehmer gibt es nach einer Entscheidung des Bundesarbeitsgerichts kaum eine Rückkehrchance, wenn sie selbst fristlos gekündigt haben.
Keine Chance auf Rückkehr
Alter als Kriterium für Kündigung rechtens

Auswahlsysteme

Alter als Kriterium für Kündigung rechtens

Die Berücksichtigung des Alters bei einer betriebsbedingten Kündigung ist zulässig. Das sagt das Landesarbeitsgericht Rheinland-Pfalz in Mainz.
Alter als Kriterium für Kündigung rechtens
Der schlechte Ruf der Entscheider

Umfrage

Der schlechte Ruf der Entscheider

Die große Mehrheit der Deutschen zweifelt laut einer Umfrage an den Fähigkeiten der Führungskräfte im Land. Besonders wichtig ist ihnen Glaubwürdigkeit und Sachverstand.
Der schlechte Ruf der Entscheider
Weiterbildungen auf Prüfstand

Qualitätskriterien

Weiterbildungen auf Prüfstand

Weiterbildungen für Arbeitnehmer werden immer wieder scharf kritisiert: Schnell wird der Vorwurf laut, dass die meisten Angebote überhaupt nichts bringen.
Weiterbildungen auf Prüfstand
Hartz IV frisst Abfindung auf

Arbeitsgerichtliche Vergleiche

Hartz IV frisst Abfindung auf

Abfindungen aus einem arbeitsgerichtlichen Vergleich sind beim Arbeitslosengeld II auf das Einkommen anzurechnen. Das sagt das Bundessozialgericht in Kassel.
Hartz IV frisst Abfindung auf
Neues Netzwerk gegen Mobbing

Hilfe für Betroffene

Neues Netzwerk gegen Mobbing

Mobbing macht manche Menschen körperlich krank und treibt sie im Extremfall zu tödlichen Entscheidungen: Nach Auskunft eines neuen Hilfsnetzwerks geht jeder sechste Suizid auf das Konto von Mobbing.
Neues Netzwerk gegen Mobbing
Digitale Bewerbung nicht erwünscht

Studie

Digitale Bewerbung nicht erwünscht

Rund 60 Prozent der deutschen Unternehmen bevorzugen das Zusenden von Lebenslauf und Zeugnissen der Bewerber per Post.Deutschland nimmt damit eine Sonderrolle ein.
Digitale Bewerbung nicht erwünscht
Klasse statt Masse

Inflation der Softskills

Klasse statt Masse

In kaum einer Stellenanzeige fehlen Hinweise auf Teamfähigkeit und sozialer Kompetenz, also die Softskills. Allerdings verstehen darunter nicht alle das gleiche.
Klasse statt Masse