1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Gesundheit

Weiße Flecken auf Fingernägeln: Das ist die wahre Ursache

Erstellt:

Kommentare

Zu sehen ist eine Männerhand, die von zwei in Handschuhen steckenden Händen manikürt wird. (Symbolbild)
Weiße Flecken auf den Nägeln verhindert man mit einer sanften Maniküre. (Symbolbild) © Andrey Popov/Imago

Weiße Flecken auf Fingernägeln sind keine Seltenheit, aber auch nichts Schlimmes. Mit ein paar Tricks lassen sie sich vermeiden.

München – Hände und Fingernägel sind besonders vielen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Sie bekommen neben dem Gesicht die meiste UV-Strahlung im Laufe des Lebens ab. Daneben sind sie die besten, natürlichen Werkzeuge des Menschen und selbst bei einem Bürojob vor dem Computer das wichtigste Arbeitsmittel. Wer seine Nägel betrachtet, der stellt von Zeit zu Zeit weiße Flecken auf den Nagelplatten fest. Kalziummangel ist dafür nicht die Ursache, auch wenn das viele behaupten. Gegen die weißen Flecken gibt es aber ein Hilfsmittel.
Warum eine sanfte Maniküre gegen weiße Flecken auf Fingernägeln hilft, weiß 24vita.de.*

Weiße Flecken auf den Fingernägeln sind in den meisten Fällen nur Lufteinkapselungen unter der Nagelplatte. Meist entstehen diese Lufteinschlüsse beim Wachsen der Nägel auf ganz natürliche Weise und geben keinen Grund zur Sorge. In anderen Fällen entstehen die weißen Flecken aber auch durch äußere Einwirkung. Das heißt beispielsweise durch einen heftigen Stoß auf den Nagel, bei einer zu starken Maniküre oder beim Knabbern an den Nägeln. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Auch interessant

Kommentare