Derzeit wird grünes Basilikum-Pesto zurückgerufen.
+
Derzeit wird grünes Basilikum-Pesto zurückgerufen.

Warnung des Herstellers

Achtung: Beliebtes Pesto zurückgerufen - es besteht Gesundheitsgefahr

Aktuell gibt es einen Rückruf für ein beliebtes Pesto. Es könnte schädlich für die Gesundheit sein. Das Bundesamt für Verbraucherschutz warnt.

Dortmund - Der Hersteller "La Dispensa di Campagna" aus Italien ruft derzeit ein grünes Basilikum-Pesto zurück, berichtet RUHR24.de*. Das zurückgerufene Pesto, das vor allem in Bio-Supermärkten und Reformhäusern verkauft wird*, trägt den Namen "La Selva Pesto vegan - Basilikum Pesto".

Betroffen von dem Rückruf sind 180-Gramm-Gläser mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 29.06.2023. Die Los-Kennzeichnung für das Produkt lautet E181 (mehr Ratgeber- und Service-Artikel auf RUHR24.de*). Das Problem: Bei dem Pesto der Marke "La Selva" könnte der Inhalt verdorben sein - es droht Gesundheitsgefahr bei Verzehr. Betroffene Pestos sollten keinesfalls verzehrt werden und entweder entsorgt oder in die jeweiligen Verkaufsstellen zurückgebracht werden. *RUHR24.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare