Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine junge Frau sitzt in Frankreich an der Seine, im Hintergrund ist der Eiffelturm zu sehen. (Symbolbild)
+
Frankreich: Für Frauen unter 25 ist die Pille jetzt kostenfrei. (Symbolbild)

Die Pille umsonst

Frankreich: Antibabypille für junge Frauen kostenlos

  • Kristina Wagenlehner
    VonKristina Wagenlehner
    schließen

Frankreich: Für Frauen unter 25 Jahren wird die Antibabypille in Zukunft kostenlos. Die Hintergründe für diese Entscheidung lesen Sie hier.

Paris – Für Frauen unter 25 ändert sich in Frankreich nun so einiges in Sachen Verhütung. Das kündigte Gesundheitsminister Olivier Véran auf dem französischen Sender France 2 vergangene Woche an. Laut Véran sollen Frauen unter 25 künftig nicht mehr für die Anti-Baby-Pille, zahlen müssen.
Warum die französische Regierung das beschloss, lesen Sie hier auf 24vita.de.*

Die Kosten für die hormonelle Verhütung tragen zukünftig die Krankenkassen. *24vita.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Dieser Beitrag beinhaltet lediglich allgemeine Informationen zum jeweiligen Gesundheitsthema und dient damit nicht der Selbstdiagnose, -behandlung oder -medikation. Er ersetzt keinesfalls den Arztbesuch. Individuelle Fragen zu Krankheitsbildern dürfen von unseren Redakteurinnen und Redakteuren leider nicht beantwortet werden.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare