Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu sehen ist ein Holztisch aus Vogelperspektive. Auf dem Tisch liegt ein Brettchen mit klein geschnittenen Zucchiniwürfeln, das Brettchen wird gerade von zwei Händen hochgehoben (Symbolbild).
+
Zucchiniwürfel lassen sich vor dem Einfrieren auch blanchieren (Symbolbild).

Sommerernte haltbar machen

Zucchini einfrieren: So gelingt es Ihnen am besten und mit wenig Aufwand

Zucchini einzufrieren ist im Grunde keine Kunst, doch gibt es ein paar Dinge, auf die Gartenfans achten müssen. Denn es gibt nicht nur den einen Weg.

Bonn – Zucchini lassen sich mit der richtigen Pflege leicht im Gemüsebeet kultivieren und mischen sich mit ihrer leichten, zurückhaltenden Note nicht nur gut in einen Gemüseauflauf, sondern auch in einen sommerlichen Salat, auf den Grill und sogar unter die Nachspeisen. Doch manchmal fällt die Ernte so üppig aus, dass nicht alle Zucchini ihren Weg in die Küche finden. Dann ist es Zeit, die Zucchini einzufrieren. Das gelingt leicht, wenn Gartenfans die richtigen Methoden kennen.
Welche Methode sich neben dem Blanchieren noch als Vorbereitung zum Einfrieren der Zucchini lohnt, weiß 24garten.de*.

Beim Blanchieren schneiden Gartenfreunde die Zucchini nach dem Waschen in kleine Stücke und geben sie für vier Minuten in kochendes Salzwasser. Danach schrecken sie die Würfel in Eiswasser kurz ab, trocknen sie ab und geben sie in einem Gefrierbeutel ins Gefrierfach. So gelagert sind die Zucchini acht Monate haltbar. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare