Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu sehen sind selbstgemachte Muffins mit Käse und Ei (Symbolbild).
+
Pizzamuffins gehen schnell und sind lecker (Symbolbild).

Käse, Soße, Brot

Pizzamuffins oder Pizza im Glas: Bekannte Zutaten „mal ganz anders“

Pizza ist lecker, keine Frage. Aber haben Sie schon andere Varianten probiert? Beispielsweise kann Pizza im Glas oder ein Pizzamuffin sehr lecker sein.

München – Pizza ist für viele Menschen etwas Besonderes. Wer sich neben der klassischen Pizza aber etwas Besonderes gönnen oder die Familie überraschen möchte, kann Alternativen wie Pizzamuffins oder Pizza im Glas ausprobieren. Vor allem die zweite Option ist sehr einfach vorzubereiten und damit das ideale schnelle Familienessen.
Wie Sie Pizzamuffins und Pizza im Glas zubereiten, erklärt 24garten.de*.

Grundsätzlich besteht Pizza meist aus einem Teig, entweder mit Weizenmehl oder glutenfrei, einer Tomatensoße, Käse und beliebigem Belag. Längst gibt es zahlreiche vegane Optionen mit Käse-Ersatz und wer es gesünder mag, kann sogar aus Blumenkohl einen Pizzaboden zaubern. Wenn die normale Pizza irgendwann langweilig wird, können Sie zu spezielleren Rezepten greifen. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare