Pizzeria in Darmstadt
+
Ein Twitter-Nutzer ist der Meinung, dass amerikanische Pizza aus einem banalen Grund besser schmeckt als das italienische Original.

Hitzige Diskussion

Twitter-Nutzer mit strittiger Aussage: Darum soll amerikanische Pizza besser sein als italienische

  • Sophia Adams
    vonSophia Adams
    schließen

Auf Reddit sorgt ein Beitrag für Aufsehen, in dem amerikanische und italienische Pizza verglichen wird. Erstere soll aus einem banalen Grund besser abschneiden.

Fast jeder Mensch liebt Pizza*. Sie eignet sich perfekt als Abendessen oder auch als Leckerbissen zwischendurch, den man sich direkt vor die Haustür liefern lässt. Der große Vorteil des italienischen Klassikers: Es gibt ihn in den verschiedensten Variationen, sodass selbst die wählerischsten Esser auf ihre Kosten kommen.

Es sind allerdings eben jene Variationsmöglichkeiten, die regelmäßig für hitzige Diskussionen sorgen – denn welche Pizza ist eigentlich die beste? Manche mögen klassische Margaritha, andere zählen zu den Ananaspizza-Liebhabern, die oft Spott über sich ergehen lassen müssen. Wieder anderen sind die konkreten Zutaten auf der Pizza gar nicht so wichtig. Einem Twitter-Nutzer beispielsweise geht es eher um die Optik, an der man ablesen könne, wie gut eine Pizza tatsächlich ist.

Pizza-Vergleich: Ist amerikanische Pizza besser als die italienische Variante?

Wer einmal in ferne Länder gereist ist, hat womöglich festgestellt, dass sich die dortigen Pizza-Trends sehr stark von den in Deutschland oder Italien üblichen Standards unterscheiden können. In den USA beispielsweise kommt es häufig vor, dass man den Pizzateig anstatt mit Tomatenmark mit viel Käse belegt und mit Fett bestreicht.

Doch welche Variante ist besser? Ein Twitter-Nutzer hat darauf eine Antwort: In dem auf Reddit geteilten Tweet vergleicht der Twitter-Nutzer die Form einer amerikanischen und italienischen Pizza anhand von zwei Fotos. Die italienische Version ist dabei wesentlich unebener, während die amerikanische Pizza insgesamt viel symmetrischer wirkt.

”Why does italian pizza look so bad?” from r/ShitAmericansSay

„Warum sieht die italienische Pizza so furchtbar aus? Sie wirkt uneben und disproportioniert, wohingegen die amerikanische Pizza wesentlich symmetrischer in ihrer Form und Struktur ist“, schreibt der Twitter-Nutzer.

75 Pizza-Rezepte und mehr

Sie lieben es, Pizza daheim zu backen? Tanken Sie noch mehr Pizza-Inspiration mit dem „Pizzastein Kochbuch“ (werblicher Link), das 75 Rezepte enthält.

Lesen Sie auch: Was soll das sein? Pizza-Hawaii-Hasser bekommen einen neuen Endgegner.

Video: Liebevoll belegt - Mann macht Heiratsantrag auf Pizza

Pizza-Vergleich sorgt für hitzige Reddit-Diskussion

Über 800 Menschen haben auf den Reddit-Beitrag reagiert (Stand: 15. Oktober 2020). Die Kommentatoren mit den meisten Likes können die Auffassung des Twitter-Nutzers allerdings ganz und gar nicht nachvollziehen: „Jemand sollte ihm sagen, dass Pizza einen Tomatenmark-Belag haben sollte und keinen Belag aus Käse und Fett“, beschwert sich ein User. Ein weiterer weißt darauf hin, dass es auf den Geschmack ankommen sollte und nicht auf das Optische: „Der Geschmack?... Was ist mit dem Geschmack?“

Welche Pizza nun aber tatsächlich appetitlicher ist, ist bekanntlich Geschmackssache. Für viele scheint die Optik jedenfalls eine wichtige Rolle zu spielen, wenn es darum geht, Essen zu genießen. (soa) *merkur.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant: Pizza-Lieferant sorgt für Wirbel mit besorgniserregendem Hilferuf: „Wir bitten Sie höflich...“.

Lecker essen bei McDonald's? Mitarbeiter verraten, warum sie nie Nuggets oder McRib essen

Der Big Mac gehört nicht zu den Produkten, die bei McDonald's-Mitarbeitern durchfallen.
Der Big Mac gehört nicht zu den Produkten, die bei McDonald's-Mitarbeitern durchfallen. © picture alliance / Christoph Schmidt
Ein Mitarbeiter erklärt auf Reddit im Detail, warum er keinen Kaffee von McDonald's trinken würde. Die Maschine sei sehr schwer zu reinigen und werde deshalb häufig vernachlässigt - mit unappetitlichen Folgen.
Ein Mitarbeiter erklärt auf Reddit im Detail, warum er keinen Kaffee von McDonald's trinken würde. Die Maschine sei sehr schwer zu reinigen und werde deshalb häufig vernachlässigt - mit unappetitlichen Folgen. © picture alliance / Sebastian Kah
Chicken McNuggets sind nicht aus dem mysteriösen Fleisch, das ihnen in Gerüchten angedichtet wird. Laut ehemaligen Mitarbeitern, die sich auf Reddit gemeldet haben, werden sie allerdings häufig viel zu lange warmgehalten. Fragen Sie also nach frischen Nuggets.
Chicken McNuggets sind nicht aus dem mysteriösen Fleisch, das ihnen in Gerüchten angedichtet wird. Laut ehemaligen Mitarbeitern, die sich auf Reddit gemeldet haben, werden sie allerdings häufig viel zu lange warmgehalten. Fragen Sie also nach frischen Nuggets. © WikimediaImages/Pixabay
Salat klingt erstmal gesund, aber "der Kaloriengehalt in diesen Produkten ist astronomisch hoch", erklärt ein Mitarbeiter. Das Dressing treibt die Zahlen in Höhen, die mit einem Big Mac mithalten können.
Salat klingt erstmal gesund, aber "der Kaloriengehalt in diesen Produkten ist astronomisch hoch", erklärt ein Mitarbeiter. Das Dressing treibt die Zahlen in die Höhen, die mit einem Big Mac (540 Kalorien) mithalten können. © obs/McDonald's Deutschland Inc.
Auch der "Grilled Chicken Burger", den der Fastfood-Riese in Deutschland derzeit nicht mehr im Programm hat, gilt vielen als gesündere Option. Leider werde das Produkt so selten geordert, dass es häufig ewig warmgehalten werde, warnen Mitarbeiter auf Reddit.
Auch der "Grilled Chicken Burger", den der Fastfood-Riese in Deutschland derzeit nicht mehr im Programm hat, gilt vielen als gesündere Option. Leider werde das Produkt so selten geordert, dass es häufig ewig warmgehalten werde, warnen Mitarbeiter auf Reddit. © WikimediaImages/Pixabay
Auch das Frühstücksangebot ist nicht gerade ein Leichtgewicht in Sachen Kalorien. Der "McMuffin Bacon & Egg" bringt es auf 337 Kalorien. Kein Wunder: "Die Menge an Butter, die — zumindest in meiner Filiale — auf den Grill gegeben wird, muss den Kalorien- und Fettgehalt wie verrückt in die Höhe treiben," verrät ein Mitarbeiter.
Auch das Frühstücksangebot ist nicht gerade ein Leichtgewicht in Sachen Kalorien. Der "McMuffin Bacon & Egg" bringt es auf 337 Kalorien. Kein Wunder: "Die Menge an Butter, die — zumindest in meiner Filiale — auf den Grill gegeben wird, muss den Kalorien- und Fettgehalt wie verrückt in die Höhe treiben," verrät ein Mitarbeiter. © WikimediaImages/Pixabay
Der "McRib" gehört zu den "Burgerlegenden" beim Fastfood-Riesen, aber bei McDonald's-Mitarbeitern kann er nicht punkten: "Das Aussehen bevor wir die Sauce hinzugeben, ist absolut ekelhaft", verrät ein ehemaliger Mitarbeiter auf "Reddit". "Es sieht überhaupt nicht wie Fleisch, sondern eher wie Schorf aus."
Der "McRib" gehört zu den "Burgerlegenden" beim Fastfood-Riesen, aber bei McDonald's-Mitarbeitern kann er nicht punkten: "Das Aussehen bevor wir die Sauce hinzugeben, ist absolut ekelhaft", verrät ein ehemaliger Mitarbeiter auf "Reddit". "Es sieht überhaupt nicht wie Fleisch, sondern eher wie Schorf aus." Lecker! © WikimediaImages/Pixabay
Und auch ein anderer Klassiker kommt nicht so gut weg: der Filet-o-Fish (ehemals Fisch Mäc). Ein früherer Mitarbeiter der Fastfood-Kette erklärte im Gespräch mit BusinessInsider, dass der Fisch-Burger eher bei der älteren Generation beliebt ist: "Ich schätze, es ist einfacher für sie, dieses Sandwich zu kauen." Unter den Mitarbeitern falle der Geschmack aber durch.
Und auch ein anderer Klassiker kommt nicht so gut weg: der Filet-o-Fish (ehemals Fisch Mäc). Ein früherer Mitarbeiter der Fastfood-Kette erklärte im Gespräch mit BusinessInsider, dass der Fisch-Burger eher bei der älteren Generation beliebt ist: "Ich schätze, es ist einfacher für sie, dieses Sandwich zu kauen." Unter den Mitarbeitern falle der Geschmack aber durch. © WikimediaImages/Pixabay

Dieser Artikel enthält Affiliate-Links.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare