Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu sehen ist ein weißer Tisch auf dem zwei mittelgroße, rundliche Gläser stehen. Sie sind mit einer dunkelroten Flüssigkeit und Eiswürfeln gefüllt. Neben den Gläsern liegen Thymianzweige (Symbolbild).
+
Ein „Wild Berry Thyme Smash“ zeigt, wie lecker Thymian als Zutat im Cocktail ist (Symbolbild).

Sommerliche Frische

Kräuter für Cocktails: Das sind die leckersten Pflanzen für sommerliche Getränke

  • Anna Katharina Küsters
    vonAnna Katharina Küsters
    schließen

Kräuter geben einem frischen, spritzigen Cocktail ein ganz besonderes Aroma. Deswegen lohnt es sich gerade im Sommer, die richtigen selbst anzupflanzen.

Bonn – Auf laue Sommerabende im Garten oder auf dem Balkon warten viele Pflanzenfans schon sehnlichst. Und neben lecker zubereitetem Grillfleisch und Grillgemüse darf auch das passende Getränk dann nicht fehlen. Cocktails, ob mit oder ohne Alkohol, sind besonders beliebt. Bei der Zubereitung machen oft Kleinigkeiten den Unterschied, sodass Gartenfreunde auch aromatische Kräuter als Bestandteil von Cocktails probieren müssen*, wie 24garten.de* berichtet.

Es prickelt, es spritzt und erfrischt ungemein. Ein frischer Cocktail ist besonders an heißen Tagen ein absoluter Genuss. Mittlerweile gibt es zahlreiche Variationen, die Gartenfreunde mit oder ohne Outdoor Küche ganz einfach selbst kreieren können. Eine wichtige Zutat vergessen sie dabei aber manchmal. Denn Kräuter, die sonst als Würzung im Essen landen, schmecken laut dem Bundeszentrum für Ernährung auch in Cocktails ausgesprochen gut. Die wichtigsten Kräuter für leckere Cocktails sind: Minze, Melisse, Basilikum, Rosmarin, Zitronengras, Lavendel, Thymian und Salbei. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare