Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Zu sehen ist ein Vater, der mit seiner Tochter am Küchentisch sitzt. Er zeigt ihr, wie sie vorsichtig mit einem großen Messer eine Paprika schneiden kann.
+
Mit der richtigen Schnitttechnik schneidet sich Gemüse wie von selbst (Symbolbild).

Die beste Schnitttechnik

Gemüse richtig schneiden: So zerkleinern Sie Zwiebeln, Blumenkohl und Co. effektiv

Während der Woche ist Kochen oft stressig und zeitintensiv. Mit den richtigen Schnitttechniken für unterschiedliches Gemüse sparen Sie aber deutlich Zeit.

Bonn – Am Wochenende gehört für viele ein leckeres und mit viel Liebe gekochtes Essen dazu. Doch im Alltag unter Woche steht meist viel weniger Zeit zur Verfügung für aufwendige Kochaktionen. Mit den richtigen Tricks sparen Gartenfreunde aber schon bei den Vorbereitungen eine Menge Zeit ein. Wer zum Beispiel sein Gemüse effizient und richtig schneidet, hat später mehr Zeit zum Essen*, wie 24garten.de* berichtet.

Das Schneiden der Zwiebeln ist zum Beispiel ein ungeliebter Job. Dabei gelingt es mit dem richtigen Trick laut dem Bundeszentrum für Ernährung sehr schnell. Als Erstes zerteilen Gartenfreunde die Zwiebel von oben nach unten in zwei Hälften. Dann legen sie eine Hälfte mit der Schnittfläche nach unten. Wichtig ist, dass sie den Strunk am oberen Teil der Zwiebel dran lassen. Nun schneiden sie die eine Zwiebelhälfte längs bis zum Strunk ein. Sind Würfel gewünscht, schneiden Gartenfreunde die Zwiebelhälfte nun auch noch mal quer zur ersten Schnittrichtung. Der Strunk hält dabei die Zwiebel beim Schneiden zusammen. *24garten.de ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare