Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Himbeeren eingefroren in Eiswürfeln (Symbolbild).
+
Eiswürfel mit Früchten sind nicht nur lecker, sondern auch ganz einfach selbstgemacht (Symbolbild).

Tipps für den Sommer

Eiswürfel-Ideen: So machen Sie aus Ihrem Getränk einen Hingucker

  • Laura Knops
    VonLaura Knops
    schließen

Egal ob mit Früchten, Kaffee oder Blüten – selbst gemachte Eiswürfel schmecken nicht nur lecker, sondern machen auch optisch eine Menge her.

München – Bei sommerlichen Temperaturen greifen viele Gartenfreunde zu eisgekühlten Getränken, um sich zu erfrischen. Eiswürfel kühlen dabei nicht nur das Wasser, sondern auch Säfte und selbst gemachte Limonade. Wem Eiswürfel aus Wasser allerdings zu langweilig sind, sollte es mal mit gefrorenen Kräutern und Früchten probieren. Denn Eiswürfel mit Weintrauben, Kirschen oder Himbeeren sehen nicht nur schön aus, sondern geben Getränken auch einen sommerlichen Geschmack.

Wer gerne Eiskaffee trinkt, wird die Kombination aus Milch und Keksen in Eiswürfeln lieben*, wie 24garten.de berichtet. Eisgekühlt schmecken Milch und Kekse nicht nur im Kaffee gut, sondern können auch als Dessert verspeist werden. Im eigenen Garten oder auf dem Balkon finden sich zudem zahlreiche Blüten, wie Gänseblümchen, Lavendel, Rosen und Veilchen, die auch für den Verzehr geeignet sind. Die Blüten einfach in einen Eiswürfelbehälter füllen, Wasser dazu geben, in das Eisfach geben und anschließend mit einem Glas Prosecco oder Sekt servieren. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare