Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Special Edition

Diesen beliebten Schokoriegel gibt es bald wieder im Supermarkt – aber nur für kurze Zeit

  • Maria Dirschauer
    VonMaria Dirschauer
    schließen

Schokoriegel-Fans können sich freuen: ein Kult-Riegel feiert ab Mitte Dezember sein Comeback. Sie müssen aber schnell zuschlagen.

Pünktlich zum Jahreswechsel 2021/2022 bringt das Unternehmen Mars Wrigley einen alten Bekannten zurück in die Süßigkeitenregale der Supermärkte: Der Snickers White feiert sein Comeback. Die Sonderedition des Schokoriegels* mit weißer Schokolade kommt laut Hersteller ab Kalenderwoche 50, also ab dem 13. Dezember 2021 wieder in die Verkaufsregale. Allerdings nur für kurze Zeit – Fans der weißen Special Edition sollten also schnell zuschlagen, wenn sie sie im Regal entdecken.

Auch interessant: Ranking: Das sind die beliebtesten Schokoriegel Deutschlands.

Mars Wrigley bringt den Schokoriegel Snickers White zurück

Der Schokoriegel mit Nuss – normalerweise mit Milchschokolade ummantelt – erfreut sich in Deutschland schon seit 50 Jahren großer Beliebtheit. Warum genau soll es den Snickers White aber eigentlich nur für kurze Zeit geben? Schließlich gab es die weiße Version schon einmal in limitierter Auflage. Mars Wrigley verspricht sich davon einen Boost der Umsätze. Scheinbar seien 95 Prozent der deutschen Käufer bereit, Sondereditionen auszuprobieren, wie eine GfK-Studie für das Unternehmen im Januar 2021 feststellte. Der Effekt würde laut Nielsen Market Track noch verstärkt, wenn es sich um Produkte mit weißer Schokolade* handelt. Und wenn es den Snickers White immer gäbe, würde der Effekt vermutlich nicht eintreten. Die sogenannte Fear of Missing Out (Angst, etwas zu verpassen) spielt dem Verkauf von Sondereditionen also in die Hände.

Der Snickers White wird sowohl im Fünferpack in den Lebensmitteleinzelhandel, als auch als Einzelriegel in den Convenience-Bereich (kleinflächige Geschäfte und Kioske) ausgeliefert. (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Geisser/Imago

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare