1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Genuss

Auberginencreme: So gelingt die leckere Vorspeise mit Feta

Erstellt:

Von: Joana Lück

Kommentare

Eine Schale mit Auberginendip auf einem schwarzem Brett mit Fladenbrot und Kräutern dekoriert. (Symbolbild)
Auberginencreme eignet sich wunderbar als Dip. (Symbolbild) © Sandra Roesch/Imago

Auberginen sind gesund und aus der Mittelmeer-Küche nicht wegzudenken. Aber kennen Sie schon diese leckere Auberginencreme? Wir haben das Rezept.

München – Ob im Auflauf, der Nudelpfanne oder gefüllt mit Hackfleisch: Auberginen sind ein vielseitiges Gemüse, das auch noch gesund ist. Im Nachtschattengewächs stecken neben vielen Ballaststoffen und Antioxidantien auch Vitamine und 93 Prozent Wasser.
Mit einer selbstgemachten Auberginencreme, wie der von 24garten.de, begeistern Sie Gäste.

Gerade wenn Vegetarier sich zur Feier angekündigt haben, weiß man oft nicht, was man kochen soll. Damit es nicht immer nur auf Tomate-Mozzarella und Salat hinausläuft, bietet sich eine mediterrane Auberginencreme an. *24garten.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare