Steuerklassenwechsel künftig beim Finanzamt

Wer seine Steuerklasse wechseln will, muss sich ab dem 1. Januar 2011 an das Finanzamt wenden. Darauf weist der Bundesverband ...

Berlin. Wer seine Steuerklasse wechseln will, muss sich ab dem 1. Januar 2011 an das Finanzamt wenden. Darauf weist der Bundesverband der Lohnsteuerhilfevereine (BDL) in Berlin hin. Bislang sind für einen Wechsel die Einwohnermeldeämter zuständig.

Schon jetzt müssen alle Änderungen des Lohnsteuerabzugs, die das kommende Jahr betreffen, an das Finanzamt gemeldet werden. Dazu zählt neben dem Wechsel der Steuerklasse auch die Eintragung von Kinderfreibeträgen. Aufgrund der Umstellung auf das elektronische Steuerverfahren gilt die Lohnsteuerkarte von 2010 auch für 2011. Wer zum Beispiel bei einem Jobwechsel dennoch eine sogenannte Bescheinigung für den Lohnsteuerabzug benötigt, erhält diese also nicht mehr beim Einwohnermeldeamt, sondern beim Finanzamt. Die Bescheinigungen gelten als Ersatz für die Lohnsteuerkarte, die es vom Jahr 2012 an nur noch in elektronischer Form geben wird. (dpa/tmn)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion