1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Geld

Sozialwahl 2011: Stimmabgabe im Ausland möglich

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

An der Sozialwahl am 1. Juni 2011 können sich Wahlberechtigte auch von einigen Ländern im Ausland aus beteiligen. Dazu ...

Berlin. An der Sozialwahl am 1. Juni 2011 können sich Wahlberechtigte auch von einigen Ländern im Ausland aus beteiligen. Dazu müssen sie bis zum 26. April einen unterschriebenen Antrag mit Angabe ihrer Rentenversicherungsnummer einreichen.

Ein formloses Schreiben an die Adresse Deutsche Rentenversicherung Bund, Wahlbüro Sozialwahl 2011, 10704 Berlin reicht aus. Anträge per Fax können an die Nummer +49 30 86528525 gesendet werden. Nach Angaben der Deutschen Rentenversicherung haben derzeit mehr als 500 000 Wahlberechtigte ihren Wohnsitz in einem Staat der Europäischen Union, in Island, Liechtenstein, Norwegen oder der Schweiz. Bei der Sozialwahl entscheiden die Versicherten darüber, wer in den Vertreterversammlungen der Sozialversicherungsträger sitzt. (dpa/tmn)

Auch interessant

Kommentare