Geldscheine und Lottokugeln
+
Ein Brandenburger Lotto-Gewinner ist dank einer spontanen Entscheidung um eine Million Euro reicher.

Zukunftspläne bereits geschmiedet

Lotto-Glück der Extraklasse: Schädliches Laster macht Mann unverhofft zum Millionär

Für einen Sechser im Lotto braucht es eine ganze Menge Glück. Ein Mann aus Brandenburg hatte davon mehr als genug – jetzt ist er Millionär.

Brandenburg an der Havel – Stell dir vor, du holst dir neue Zigaretten am Kiosk und machst dich dabei selbst zum Millionär. So in etwa ist das einem zweifachen Familienvater in Brandenburg an der Havel am Tag der Deutschen Einheit widerfahren, berichtet RUHR24.de*.

Der Mann entschloss im Kiosk spontan, einen Spielschein auszufüllen. Sechs Richtige und einen Monat später löste der Mann seinen Lotto-Gewinn über rund eine Million Euro ein*.

„Jetzt wird meine Frau nicht mehr schimpfen, dass ich Raucher bin“, zitierte die Lotto-Gesellschaft Lotto Brandenburg den Mann. Der zweifache Familienvater plane, im kommenden Jahr mit einem neuen Wohnmobil durch Europa zu reisen. *RUHR24 ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare