Ressortarchiv: Geld

Verbraucherzentrale warnt vor Anrufern

Die Berliner Verbraucherzentrale warnt in ganz Deutschland vor Anrufen besonders raffinierter Betrüger. Sie geben sich als vermeintliche Mitarbeiter einer "Kündigungszentrale" der Verbraucherzentrale …
Verbraucherzentrale warnt vor Anrufern

Verbraucher prangern verdeckte Preiserhöhungen an

Die Verbraucherzentrale Hamburg prangert verdeckte Preiserhöhungen an. Dies geschehe nach dem Motto "Noch weniger drin, aber immer noch der gleiche Preis" oder "Mehr drin, aber übermäßig teurer", …
Verbraucher prangern verdeckte Preiserhöhungen an

Viele Riester-Sparer verschenken Zulagen

Rund ein Drittel der 13,85 Millionen Deutschen, die einen Riester-Vertrag besitzen, beantragen ihre Zulagen nicht. Dies ergab eine Auswertung der Zentralen Zulagenstelle für Altersvermögen in Berlin, …
Viele Riester-Sparer verschenken Zulagen

Stichtag 30. September: Was bis dahin erledigt sein muss

Bis zum Jahresende ist zwar noch etwas Zeit - doch das sollte kein Anlass sein, die Füße hochzulegen. Am 30. September enden Fristen - für Vertragskündigungen, aber manchmal auch für die …
Stichtag 30. September: Was bis dahin erledigt sein muss

Fahrtkosten zur Weiterbildung sind voll absetzbar

Fahrtkosten zur Weiterbildung sind steuerlich voll absetzbar. Eine Bildungseinrichtung gilt nicht als regelmäßige Arbeitsstätte, wenn ein vollzeitbeschäftigter Arbeitnehmer mehrmals wöchentlich in …
Fahrtkosten zur Weiterbildung sind voll absetzbar

Anleihen sind derzeit kein guter Kauf

Frankfurt/Main (dpa/tmn) - Wer Geld investieren will, sollte nach Angaben von Experten derzeit keine Staatsanleihen kaufen (Stand: 2. September). Dafür sind
Anleihen sind derzeit kein guter Kauf

Altersarmut bedroht besonders Frauen

An eine sichere Rente glaubt kaum noch jemand. Doch wie schlimm es finanziell im Alter werden kann, machen sich viele nicht klar. Die Rente der Frauen ist nur halb so hoch wie die der Männer. …
Altersarmut bedroht besonders Frauen

Mieterwarndateien bieten trügerische Sicherheit

Er will am liebsten alles wissen: die Anzahl der Konten, Handyverträge, Kredite. Dabei hat er kein Recht dazu. Doch immer mehr Vermieter spionieren aus Angst vor Mietnomaden ihre Mieter vor …
Mieterwarndateien bieten trügerische Sicherheit

Riskante Kaufangebote für Lebensversicherungen

Viele Firmen wollen Lebensversicherungen aufkaufen. Darunter sind auch fragwürdige Angebote, die Verlustrisiken für die Verkäufer beinhalten können, warnt die Verbraucherzentrale Sachsen in Leipzig.
Riskante Kaufangebote für Lebensversicherungen

BKA warnt vor neuen Geldwäsche-Methoden

Frankfurt/Main (dpa) - Immer neue Maschen zur Geldwäsche und zum Ausspähen von Kontoverbindungen machen den Menschen das Leben schwer. Das Bundeskriminalamt
BKA warnt vor neuen Geldwäsche-Methoden

Vereinfachter Spendenabzug bis Ende des Jahres

Berlin (dpa/tmn) - Spenden für die Opfer der Flutkatastrophe in Pakistan unterliegen steuerlich dem vereinfachten Spendenabzug. Das geht aus einem Schreiben
Vereinfachter Spendenabzug bis Ende des Jahres

Studie: Bankgeschäfte via Internet nehmen zu

Bankgeschäfte per Mausklick nehmen zu. Zwar werden die meisten Finanzverträge in der Filiale abgeschlossen, aber immer mehr Verbraucher informieren sich laut einer Studie zuvor online über …
Studie: Bankgeschäfte via Internet nehmen zu

Versicherungsmakler muss nicht über Kreditrisiken aufklären

Versicherungsmakler müssen Kunden nicht von sich aus auf mögliche Risiken eines Kredites hinweisen. Das gilt erst recht dann, wenn der Kunde geschäftserfahren ist.
Versicherungsmakler muss nicht über Kreditrisiken aufklären