Ressortarchiv: Geld

Freibetrag noch nutzen: Frist bis Ende November

Beim monatlichen Lohnsteuerabzug werden häufig zu viele Steuern gezahlt. Mit einem Freibetrag auf der Lohnsteuerkarte lässt sich der monatliche Abzug verringern, erklärt der Bund der Steuerzahler in …
Freibetrag noch nutzen: Frist bis Ende November

Adoptionskosten nicht von der Steuer absetzbar

Eine Familie kann Adoptionskosten nicht als außergewöhnliche Belastung von der Steuer absetzen. Das hat das Finanzgericht Rheinland-Pfalz entschieden und damit die Klage eines Ehepaares abgewiesen.
Adoptionskosten nicht von der Steuer absetzbar

Für Sechs-Tage-Woche gibt es mehr Pendler-Abzug

Kosten für Fahrten zur Arbeit lassen sich von der Steuer abziehen. Typisch ist ein Abzug für 230 Arbeitstage bei einer Fünf-Tage-Woche - bei einer Sechs-Tage-Woche dürfen es 260 bis 280 sein, hat das …
Für Sechs-Tage-Woche gibt es mehr Pendler-Abzug

Stromlieferung an Dauercamper ist umsatzsteuerfrei

Die langfristige Vermietung von Campingflächen ist umsatzsteuerfrei. Weil die Vermietung eines Campingplatzes ohne Stromanschluss nicht mehr möglich ist, stellt die Stromlieferung laut einem Urteil …
Stromlieferung an Dauercamper ist umsatzsteuerfrei

Heilpraktiker steuerlich absetzen: Attest vom Amtsarzt

Alternative Behandlungsmethoden können nur dann steuerlich abgesetzt werden, wenn ein offizieller Gutachter den medizinischen Nutzen bescheinigt. Das muss vor der Behandlung und durch einen Amtsarzt …
Heilpraktiker steuerlich absetzen: Attest vom Amtsarzt

Kommentar zur "Nobel-Rente"

Ätsch-Taktik

Mit viel Geld kämpfen Versicherte gegen die Konzerne. Droht den Versicherungen eine Niederlage, drücken sie sich um Urteile und zahlen außergerichtlich. Doch nun befasst sich der Bundesgerichtshof …
Ätsch-Taktik

Anlagetrends

Rekordflut bei Anleihen

Mit Anleihen borgen sich Unternehmen in diesem Jahr so viel Geld bei Investoren und Privatanlegern wie noch nie. Die Warnglocken sollten klingeln - hier erinnert viel an die Lehmann-Pleite.
Rekordflut bei Anleihen
Geduld zahlt sich aus

Riester-Renten im Test

Geduld zahlt sich aus

Ideale Zeiten für die Riester-Rente. Risiken gibt es nicht - doch die staatlich geförderte Anlage lohnt sich nur mit langem Atem. Von Che Berberich
Geduld zahlt sich aus

Bank berät falsch: Entschädigung ist steuerpflichtig

Banken müssen Anlegern nach Beratungsfehlern über die Wertpapieranlage mitunter Entschädigung zahlen. Der Bund der Steuerzahler in Berlin weist darauf hin, dass diese Zahlungen …
Bank berät falsch: Entschädigung ist steuerpflichtig

Kein Verlustabzug ohne Einstufung als Händler

Ein gewerblicher Grundstückshandel liegt nicht allein deshalb vor, weil der Steuerpflichtige das so angibt. Es müssen vielmehr bestimmte Kriterien vorliegen.
Kein Verlustabzug ohne Einstufung als Händler

Bundesverfassungsgericht

Finanzämter dürften nicht rabiat kassieren

Die Behörde muss finanzielle Schwierigkeiten von Steuerzahlern berücksichtigen, wenn sie nach einem Einspruch dem Steuerbescheid vorläufig aussetzet und dafür eine Sicherheitsleistung verlangt.
Finanzämter dürften nicht rabiat kassieren
Karlsruhe stärkt Rechtsschutz gegen Fiskus

Karlsruhe stärkt Rechtsschutz gegen Fiskus

Das Bundesverfassungsgericht hat den Rechtsschutz Steuerpflichtiger gegen Bescheide des Finanzamts verbessert. Das geht aus einem am Mittwoch (14. Oktober) veröffentlichten Beschluss hervor.
Karlsruhe stärkt Rechtsschutz gegen Fiskus

Neue Steuerklassen-Kombination für Ehepaare

Ehepaare können ab 2010 eine neue Steuerklassen-Kombination wählen. Vom neuen "Faktorverfahren" profitieren laut der Lohnsteuerhilfe Bayern in München vor allem Paare mit einem großen …
Neue Steuerklassen-Kombination für Ehepaare

Antragsfrist für Arbeitnehmersparzulage verlängert

Berufstätige konnten die Arbeitnehmersparzulage bislang innerhalb von zwei Jahren geltend machen. Diese Frist wurde nun verlängert, teilt der Bund der Steuerzahler in Berlin mit.
Antragsfrist für Arbeitnehmersparzulage verlängert

Bis Ende November Freibeträge auf Steuerkarte eintragen

Arbeitnehmer mit hohen Werbungskosten sollten bis 30. November ihre Freibeträge auf der Lohnsteuerkarte eintragen lassen. Dadurch erhöhe sich der monatliche Nettolohn, erklärt Erich Nöll vom …
Bis Ende November Freibeträge auf Steuerkarte eintragen
Fiskus akzeptiert vorerst Freibetrag

Arbeitszimmer

Fiskus akzeptiert vorerst Freibetrag

Lehrer und vergleichbare Berufsgruppen können ihr Arbeitszimmer vorerst wieder steuerlich geltend machen - und damit sofort ihre Steuerlast senken.
Fiskus akzeptiert vorerst Freibetrag

Aktien und Anleihen

Wie Banken Geld einsammeln

Jetzt greifen die Banken nach Eigenkapital. Sie bieten Aktien an, um Milliarden einzusammeln. Die Kurse der Aktien sind zuletzt stark gestiegen, ohne freilich alte Niveaus erreicht zu haben. Von …
Wie Banken Geld einsammeln

Neue Meinung des Finanzamtes: Kein neues Verfahren

Die nachträgliche Änderung der Rechtsauffassung eines Finanzamtes führt nicht dazu, dass ein Steuerstrafverfahren erneut aufgerollt werden muss. Das entschied das Pfälzische Oberlandesgericht (OLG) …
Neue Meinung des Finanzamtes: Kein neues Verfahren

Wechsel der Steuerklasse: Zeit bis Ende November

Der Wechsel in eine andere Steuerklasse kann sich auszahlen. Noch bis zum 30. November können sich Steuerpflichtige für das laufende Jahr anders einstufen lassen, teilt der Neue Verband der …
Wechsel der Steuerklasse: Zeit bis Ende November

Währung umgetauscht: Für Steuer Beleg aufheben

Nach einem Urlaub außerhalb der Euro-Zone kann es sich lohnen, den Wechselbeleg für die Fremdwährung aufzubewahren. Er kann bei der Einkommensteuererklärung von Nutzen sein, erklärt der Bund der …
Währung umgetauscht: Für Steuer Beleg aufheben