1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Geld

Vor Altersvorsorge um Versicherungsschutz kümmern

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Altersvorsorge ist wichtig. Doch viele Menschen vergessen darüber, sich auch gegen elementare Risiken abzusichern, wie ...

Hamburg. Altersvorsorge ist wichtig. Doch viele Menschen vergessen darüber, sich auch gegen elementare Risiken abzusichern, wie Haftpflicht- oder Berufsunfähigkeit.

Zahlreiche Verbraucher hätten zwar eine Renten- oder eine Lebensversicherung, sagte Thorsten Rudnik vom Bund der Versicherten am Freitag (20. Mai) auf der Internationalen Konferenz zu Finanzdienstleistungen. Dafür fehle aber etwa eine Haftpflicht- oder Berufsunfähigkeitsversicherung.

Bei der Altersvorsorge sei es wichtig, sich zu informieren und die angebotenen Verträge nicht zu schnell zu unterschreiben. «Vor dem Kauf einer Waschmaschine werden Tests gelesen, Preise verglichen und dann das günstigste Angebot gewählt», sagte Rudnik. Ein Versicherungsvertrag werde aber oft schon nach einem einstündigen Gespräch abgeschlossen. «Dabei haben Sie sich dann unter Umständen verpflichtet, in den nächsten 30 Jahren 300 Euro pro Monat zu zahlen.» (dpa/tmn)

Auch interessant

Kommentare