1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Einfach Tasty

Diese Mini Pumpkin Pies sind das perfekte Thanksgiving Dessert

Erstellt:

Von: Eva Lipka

Kommentare

Sechs Törtchen verteilt in jeweils zwei dreierreihen. Die Törtchen bestehen aus Blätterteig und habe die größe eines Muffins und sind mit Schlagsahne und Zimt garniert
Thanks for Giving: Wir lieben Rezepte mit süßer Kürbisfüllung und die Mini Pumpkin Pies sind das perfekte Mitbringsel für Thanksgiving © Einfach Tasty

Für einen kleinen Nachtisch ist immer Platz, oder?

Thanksgiving steht vor der Türe und wir haben dir einige traditionelle Thanksgiving-Rezepte vorbereitet. Heute gibt es das Rezept für Mini Pumpkin Pies. Die sind super einfach und schnell zubereitet, sehen dabei wunderschön aus und schmecken zu allem Überfluss auch noch richtig gut.
In den letzten paar Jahren hat sich in den Vereinigten Staaten ein Trend breit gemacht. Beim sogenannten Friendsgiving pflegt man dieselben Traditionen, wie beim klassischen Thanksgiving. Während man jedoch Thanksgiving vor allem mit der Familie feiert, lädt man bei Friendsgiving seine Freunde ein. Das ist besonders gut, wenn man gerade nicht die Möglichkeit hat nach Hause zu fahren oder steife Familienfeiern mit Fragen à la „Wo ist denn dein Freund?“ oder „Wie läuft eigentlich das Studium?“ absolut nicht leiden kann.
Wenn jeder sein Lieblingsrezept kocht und zum Friendsgiving-Buffet beiträgt, dann kann man sich den Magen so richtig mit Leckereien vollschlagen, ohne danach arm zu sein. Diese Tradition wollen wir gerne unterstützen. Also wie wär‘s mal mit einem Friendsgiving-Dinner bei dir zu Hause? Jedenfalls eignen sich die Mini Pumpkin Pies perfekt als Mitbringsel. Und ein Platz im Magen für diese Törtchen bleibt doch immer, oder?

So geht‘s:

Diese Zutaten brauchst du:

So einfach ist die Zubereitung:

  1. Den Hokkaido-Kürbis 15 Minuten kochen, bis er weich ist. Abgießen und abkühlen lassen.
  2. Den gekochten Kürbis, mit Zucker, Crème fraîche, den Eiern, Speisestärke und Zimt in eine große Schüssel geben. Dann alles mit einem Rührgerät zu einer cremigen Masse verrühren.
  3. Den Blätterteig in sechs gleich große Vierecke schneiden und diese vorsichtig in eine Muffinbackform legen.
    Tipp: Die Pumpkin Pies gehen noch ein wenig auf, weshalb es empfehlenswert ist zwischen den einzelnen Pies immer mindestens eine Muffinform leer zu lassen.
  4. Die Kürbisfüllung in die ausgelegten Blätterteige gießen. Die Mini Pumpkin Pies laut Packung des Blätterteigs in den Backofen stellen. Sobald der Blätterteig leicht angebräunt ist, sind sie fertig.
  5. Mit geschlagener Sahne und Muskatnuss garnieren und servieren!
  6. Guten Hunger!
Sechs Mini Pumpkin Pies aus Blätterteig mit Kürbisfüllung, garniert mit Sahne und Zimt auf einer Schieferplatte. Rechts oben im Bild abgeschnitten zu erkennen sind Eier und Kürbis
Na schon zu viel gefuttert bei Thanksgiving Essen? Diese Mini Pumpkin Pies sind mit wenigen Happen verschlungen. Hier geht es zum Rezept. © Einfach Tasty

Du brauchst noch mehr für dein Thanksgiving/Friendsgiving Buffet? Dann glaub mir, diese „Green Bean Casserole“ darf auf keiner Thanksgiving-Tafel fehlen und dieser cremige Eintopf names „Corn Chowder“ schmeckt nicht nur als Thanksgiving-Vorspeise.
Du bist immer auf der Suche nach neuen und leckeren Rezeptideen? Dann melde dich doch ganz einfach und schnell beim Einfach Tasty Newsletter an und lass dich von uns inspirieren.

Auch interessant

Kommentare