1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Einfach Tasty

Der Traum aller Nudel-Fans wird wahr: ein Rezept für genial leckeren Pastakuchen 

Erstellt:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Der Pastakuchen wird mit leckerer Sauce und Käse im Ofen überbacken. Das schmeckt nicht nur hervorragend, sondern sieht auch noch wunderbar aus.

Jeder liebt Nudeln. Ob als Auflauf, einfach mit Sauce oder als Nudelsalat*: sie sind schnell gekocht und wunderbar vielfältig. Hier kommt eine neue Form der Zubereitung: nämlich als Kuchen. Ein Pastakuchen, wie soll das gehen? Ganz einfach: Sie stellen die Rigatoni-Nudeln aufrecht in eine Backform, verteilen die Sauce darüber und überbacken alles zusammen mit Käse im Ofen. Klingt grandios? Schmeckt auch so und bietet Pastaliebhabern einfach mal was Neues. Probieren Sie das Rezept* unbedingt aus!

Auch lecker: Rappie Pie: Diesen kanadischen Kartoffelauflauf müssen Sie kennen.

Rezept für Pastakuchen: Sie brauchen diese Zutaten

Portionen:für 1 Springform
Zubereitungszeit:20 Minuten
Backzeit:15 Minuten
Schwierigkeitsgrad:einfach

Dosentomaten 

Dosentomaten sind beim Kochen super praktisch. Wenn Sie mal Reste übrig haben, sollten Sie diese keinesfalls in der Dose lassen. Wie Sie Tomaten aus der Konserve richtig aufbewahren, lesen Sie hier.

Wer auf Bolognese-Sauce steht, kann den Pastakuchen natürlich auch prima damit zubereiten.

Pastakuchen.
Pastakuchen: fast wie Nudelauflauf, aber einfach mal was anderes. © Einfach Tasty

Brot aus der Pfanne: Mit diesem Rezept geht es total schnell – ohne Hefe.

So backen Sie einen leckeren Pastakuchen: einfach im Ofen

  1. Kochen Sie in einem Topf Wasser auf, geben Sie 2 EL Salz dazu und kochen Sie die Rigatoni (300 g) darin etwa 10 Minuten al dente (Packungsanweisung beachten). Danach abgießen.
  2. Heizen Sie den Backofen auf 200 °C vor.
  3. Schälen und hacken Sie die Zwiebeln (150 g) und den Knoblauch (100 g) klein und braten Sie beides in Olivenöl (50 ml) an. Geben Sie die gehackten Tomaten (250 g) und den Spinat (100 g) dazu und rühren Sie um. Jetzt rühren Sie den Frischkäse unter und würzen die Sauce mit Salz (2 EL) und italienischen Kräutern (2 TL).
  4. Vermengen Sie die Nudeln mit dem geriebenen Parmesan (100 g) und reihen Sie sie so in einer Backform auf, dass sie alle gleichmäßig darin stehen und die Form ausfüllen. Sehen Sie sich zur anschaulichen Zubereitung auch das Video oben an.
  5. Dann übergießen Sie alles mit der Sauce und bestreuen den Pastakuchen mit Mozzarella. Backen Sie den Pastakuchen für etwa 15 Minuten im Backofen. 

Rezept: Einfach Tasty

Und schon ist der Traum aller Pasta-Fans wahr: ein Kuchen aus Nudeln. Jetzt schneiden Sie den Pastakuchen einfach in Stücke und verteilen ihn auf Teller. Wer mag, serviert einen grünen Salat dazu. Guten Appetit! (mad) *Merkur.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare