1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Einfach Tasty

Frisch auf den Tisch: Flammkuchen mit Lachs und Garnelen

Erstellt:

Von: Maria Wendel

Kommentare

Flammkuchen ist ein tolles, einfaches Gericht für den Feierabend.
Flammkuchen ist ein tolles, einfaches Gericht für den Feierabend. © Imago

Dieser fruchtige Flammkuchen mit Lachs, Garnelen und Limette sorgt auch bei Nieselwetter für echtes Urlaubsfeeling! Hier gibt‘s das Rezept.

Lust auf Fisch und Meeresfrüchte? Die Zubereitung eines leckeren Essens mit Seafood muss gar nicht immer viel Zeit in Anspruch nehmen. Dieser sommerliche Flammkuchen schmeckt bei jedem Wetter und macht Lust auf Urlaub. Die Kombination aus Frucht, Garnelen und Lachs bringt die Sonne direkt auf den Esstisch. Und für die Zubereitung dieses Rezepts brauchen Sie gerade mal eine halbe Stunde. Dazu ein gutes Glas Weißwein und der Feierabend wird lecker.

Auch lecker: Whiskey-Garnelen grillen – So machen Sie beschwipstes Seafood.

Flammkuchen mit Lachs und Garnelen selber machen: Die Zutaten

Zubereitungszeit: 10 Minuten
Backzeit: 20 Minuten
Portionen: 1 Blech, ca. 8 Stücke
Schwierigkeitsgrad: einfach

Rezept für Flammkuchen mit Lachs und Garnelen: So einfach selbstgemacht

  1. Heizen Sie den Backofen auf 200 °C Ober-/Unterhitze vor.
  2. Den Schmand mit dem Meersalz, dem Zitronengras und Muskat vermischen, die Hälfte einer Limette ausdrücken und den Saft zum Schmand dazugeben. 
  3. Den angemachten Schmand auf dem Flammkuchenteig verteilen. Den Lachs in kleine Stücke schneiden und zusammen mit den Garnelen gleichmäßig auf dem mit Schmand bestrichenem Teig verteilen. 
  4. Die zweite Hälfte der Limette von der Schale befreien und in kleine Stücke schneiden. Die Limettenstücke und den Schnittlauch ebenfalls gleichmäßig verteilen. 
  5. Garnelen-Flammkuchen ca. 20 Minuten im Backofen backen. 
  6. Den fertigen Flammkuchen mit frischem Rucola belegen.

Rezept: Einfach Tasty

Die Zubereitung sehen Sie auch Schritt für Schritt oben im Video. Viel Spaß beim Nachmachen und Schlemmen! (mad)

Auch interessant

Kommentare