1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Buchtipps

The Witcher – die illustrierten Ausgaben: Ein Muss für Fans

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jessica Bradley

Kommentare

Das Cover der illustrierten Schmuckausgabe von „The Witcher - Der Hexer“ von Andrzej Sapkowski
Cover „The Witcher - Der Hexer“ Andrzej Sapkowski © Heyne Verlag

Die Romane um den „Witcher“ Gerald von Riva vom Autor Andrzej Sapkowski gibt es als Netflix-Serie, als Computerspiel und nun auch als illustrierte Schmuckausgabe. Mein Buchtipp.

Hinweis an unsere Leser: Bei einem Kauf über die enthaltenen Links erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Mit einem ungewöhnlichen Format präsentiert der Heyne Verlag dieses Jahr die illustrierten Schmuckausgaben der „Witcher“ Geschichte. Mit fantastischen Zeichnungen und kurzen Geschichten aus dem Roman „Der letzte Wunsch“ rund um Gerald von Riva „Der Hexer“.

Andrzej Sapkowski „The Witcher - der Hexer“: Über das Buch

Sein Name ist Geralt. Geralt von Riva. Als Hexer macht er Jagd auf Monster, die sich in den Sümpfen verstecken, in kalten Verliesen und in der Dunkelheit. Seinen Waffen sind ein normales Schwert zur Verteidigung – und ein Silberschwert für die Ungeheuer. Und dann wäre da noch seine Fähigkeit als Hexer, keinen Schmerz zu empfinden. Fast keinen jedenfalls …

„The Witcher - Der Hexer“ von Andrzej Sapkowski

Die besondere Größe und die fabelhaften Zeichnungen waren für mich das Highlight. Ein absoluter Eyecatcher. Am besten haben mir die Sketches und Skizzen am Ende gefallen. Dort konnte man sehen, wie die Zeichnungen entstanden sind und man konnte versuchen sie nachzuzeichnen, wenn man wollte.

Eine Skizze aus der illustrierten Schmuckausgabe von „The Witcher“ von Andrzej Sapkowski
Skizze „The Witcher“ Andrzej Sapkowski © Heyne Verlag

Andrzej Sapkowski „The Witcher - der Hexer“

2022 Heyne Verlag, ISBN 13-978-3-453-32207-3

Preis: gebundene Ausgabe 28€, E-Book 19,99€, Seitenzahl: 56 (abweichend vom Format) Jetzt bestellen (werblicher Link)

Andrzej Sapkowski „The Witcher - Das kleinere Übel“: Über das Buch

Das Cover der illustrierten Schmuckausgabe „The Witcher - Das kleinere Übel“ von Andrzej Sapkowski
Cover „The Witcher - Das kleinere Übel“ Andrzej Sapkowski © Heyne Verlag

Auch die zweite Ausgabe ist ein wahres Schmuckstück. Die Zeichnungen sind traumhaft und ein absolutes Muss für alle Gerald von Riva Fans. Man sollte sich allerdings einen guten Platz dafür aussuchen. Diese Ausgabe passt ebenfalls nicht in ein Standard Bücherregal.

Der Hexer Geralt von Riva wird von einem Zauberer beauftragt, eine junge Frau zu fangen. Nun muss Geralt sich entscheiden: eine scheinbar Unschuldige dem Tod ausliefern oder sich den Zauberer und eine ganze Stadt zum Feind machen. Beides klingt nach einer schlechten Wahl – aber was ist das kleinere Übel?

Andrzej Sapkowski „The Witcher - Das kleinere Übel“

The Witcher - die illustrierten Ausgaben

Ich bin restlos von diesen Ausgaben begeistert. Die künstlerische Umsetzung ist ein Träumchen und beide Bände haben einen Ehrenplatz in meinem Wohnzimmer bekommen. Jetzt muss ich nur aufpassen, das sie mir von begeisterten Besuchern nicht gemopst werden.

Eine detaillierte ausgewählte Illustration aus „The Witcher - Das kleinste Übel“ Andrzej Sapkowski
Eine Illustration aus „The Witcher - Das kleinste Übel“ Andrzej Sapkowski © Heyne Verlag

Andrzej Sapkowski „The Witcher - Das kleinere Übel“

2022, Heyne Verlag, ISBN 13-978-3-453-32208-0

Preis: gebundene Ausgabe 28€, E-Book 19,99€, Seitenzahl: 56 (abweichend vom Format) Jetzt bestellen (werblicher Link)

Auch interessant

Kommentare