1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Buchtipps

Emir Bayrak: „Lass mal machen“ - Challenges für jede Situation

Erstellt:

Von: Jessica Bradley

Kommentare

Das Cover des Sachbuchs „Lass mal machen“ von Emir Bayrak
Cover „Lass mal machen“ von Emir Bayrak © community editions

Auf der Plattform TikTok hat er über 5 Millionen Follower, Emir Bayrak ist bekannt für seine humorvolle Unterhaltung. Nun hat er ein Buch gegen Langeweile herausgebracht. Mein Buchtipp.

Hinweis an unsere Leser: Bei einem Kauf über die enthaltenen Links erhalten wir von Partnern eine Provision. Für Sie ändert sich dadurch nichts.

Emir Bayrak ist durch kurze Videos auf TikTok bekannt geworden und hatte eine große Followerschaft, die größtenteils aus Jugendlichen besteht. Und da ihm niemals langweilig ist, möchte er dies auch für seine Fans. „Lass mal machen“ ist voller Challenges von „5 Minuten bis gaaaanz viel Zeit“ und man kann die Aufgaben alleine oder mit Freunden machen..

Emir Bayrak „Lass mal machen“: Über das Buch

Ob nun ein Bild zum Ausmalen, ein knackiges Quiz oder Fli, Fla, Flu, wie er Schnick, Schnack, Schnuck (Stein, Papier, Schere) nennt, ist viel Abwechslung dabei. Die eher größeren Aufgaben sind dann u.a. Rezepte, eine Zimmerumgestaltung oder Upcycling von Gegenständen.

Die ausgeglichene Auswahl, gibt jedem die Chance, etwas für sich zu finden und auszuprobieren. Keine Langeweile mehr möglich.

Emir Bayrak „Lass mal machen“: Mein Fazit

Ich finde das Buch ganz witzig und das ein oder andere Rezept (BubbleTea selbst machen) werde ich ganz bestimmt ausprobieren. Ansonsten ist das Buch eher was für Emirs Zielgruppe, Jugendliche und junge Erwachsene. Ich finde es recht sympathisch, da sich im Buch auch kleine Anekdoten befinden und er die Lesenden direkt anspricht. Falls eure Teenagern mal wieder langweilig ist, drückt ihnen dieses Buch in die Hand.

Emir Bayrak „Lass mal machen“

2022, community editions, ISBN 13-978-3-960-96244-1

Preis: Taschenbuch 16 €, Seitenzahl: 224, Jetzt bestellen (werblicher Link)

Emir Bayrak

Emir ist der geborene Entertainer. In seinen unterhaltsamen TikToks schlüpft er nicht nur in verschiedene Rollen, sondern probiert auch verrückte Trends für seine Follower aus. Auf Instagram nimmt Emir seine Community mit in seinen verrückten Alltag und zeigt, was hinter den Kulissen seiner Videos passiert. Der junge Münchner interessiert sich für Technik, Food, Fashion und Lifestyle - für alles, was Spaß macht eben!

Auch interessant

Kommentare