1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Buchtipps

„Das ewige Glas“ von Heiko Hentschel - das Ende der atemberaubenden Glas-Trilogie

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jessica Bradley

Kommentare

Das Cover des Fantasy Romans „Das ewige Glas“ von Heiko Henschel
Cover „Das ewige Glas“ von Heiko Henschel © Südpolverlag/Heiko Henschel

Harry Potter war gestern - heute sollte man unbedingt die Glas-Trilogie von Heiko Hentschel lesen. Ich stelle euch das spektakuläre Finale „Das ewige Glas“ vor: Mein Buchtipp.

Wer Monster liebt, ist hier genau richtig. Die Glas-Reihe ist ab 12 Jahren für Kinder und Jugendliche geeignet. Aber auch Erwachsene werden diese komplexe Geschichte mögen. Ich habe bereits eine kleine Rezension über den ersten Band „Das hungrige Glas“ verfasst und möchte euch heute den dritten Band „Das ewige Glas“ näherbringen.

Heiko Hentschel „Das ewige Glas“: Über das Buch

Auf der Flucht vor der Hexe Baba Jaga, reisen Moritz, seine Schwester Konstanze und ihre Freunde Helene und Edgar durch das mittelalterliche Deutschland. Ein größer Kampf steht bevor, denn der schwarze Splitter der gläsernen Maske, streckt seine Kräfte nach Moritz aus.

Ein nackter grauer Körper, dessen Haut mit rätselhaften Linien und Mustern verziert war. Darauf saß ein viel zu großer Kopf, der von spärlichem, wurzelähnlichem Weißhaar bedeckt wurde.

Auszug aus „Das ewige Glas“ von Heiko Hentschel

Ich liebe den Schreibstil von Heiko Hentschel und ebenso seine Illustrationen. Die Cover und die kleinen Zeichnungen innerhalb der Bücher sind aus seiner Feder. Die Figuren sind lebendig und man taucht tief in die Geschichte ein. Besonders faszinierend sind die Monster. Egal ob gut oder böse, sie alle haben eine Hintergrundgeschichte und sind sehr bildlich dargestellt.

Heiko Hentschel „Das ewige Glas“: Mein Fazit

Es ist kein Geheimnis, dass ich ein großer Fan der Trilogie bin. Ich habe lange nicht mehr so gute Fantasy-Romane gelesen und hatte einen so großen Spaß daran. Auch wenn die Bücher für Kinder ab 12 Jahre gedacht sind, sind sie so komplex und spannend, dass auch Erwachsene ihren Freude daran haben werden. Heiko Hentschel hat mit der Glas-Trilogie ein fantastisches Meisterwerk erschaffen. Und ich plädiere immer noch dazu, das es unbedingt Fanartikel geben muss. Ich möchte, von ganzem Herzen, eine Boogelbie Nachttischlampe.

Heiko Hentschel „Das ewige Glas“

2021 Südpol Verlag, ISBN 13-978-3-965-94118-2

Preis: gebundenes Buch 17€, EBook 14,99€, Seitenzahl: 368 (abweichend vom Format) Hier bestellen!

Heiko Hentschel

Der Autor Heiko Henschel ist ebenfalls Zeichner für Animationsfilme. Zuletzt hat er die Figuren für den Animationsfilm „The amazing Maurice“ gezeichnet, eine Verfilmung des gleichnamigen Romans von Terry Pratchett. Mit seiner Glas-Trilogie hat er den Weg in die Roman-Welt gestartet. Er lebt, zeichnet, schreibt und isst in Hamburg.

Auch interessant

Kommentare