1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Buchtipps

Frank Schätzing - zum 65. Geburtstag: 3 Mal Spannung pur

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jessica Bradley

Kommentare

Zum 65. Geburtstag - Frank Schätzing: 5 Mal Spannung pur Der Kölner Frank Schätzing ist einer der bekanntesten deutschen Thriller Autoren. Zu seinem Jubiläum stelle ich euch 5 seiner Romane vor: Mein Buchtipp.
Frank Schätzing © Dwi Anoraganingrum

Der Kölner Frank Schätzing ist einer der bekanntesten deutschen Thriller Autoren. Zu seinem Jubiläum stelle ich euch 3 seiner Romane vor: Mein Buchtipp.

Frank Schätzings Thriller handeln meist von globalen Katastrophen und Verschwörungen. Er legt den Finger an den Puls der Zeit, so wie in seinem Thriller „Breaking News“. Seine Romane sind hart, brisant und meist sehr spannend. Wer mal reinschnuppern möchte: hier sind 3 seiner Werke.

Frank Schätzing „Der Schwarm“

Das Cover des Thrillers „Der Schwarm“ von Frank Schätzing
Cover „Der Schwarm“ von Frank Schätzing © Fischer Verlag

Frank Schätzing „Der Schwarm“: Über das Buch

Der Schwarm ist einer der bekanntesten Öko-Thriller von Frank Schätzing. Er war nicht der erste Roman, den ich von dem Autor gelesen habe aber bei weitem der spannendste.

Vor Peru verschwindet ein Fischer. Spurlos. Norwegische Ölbohrexperten stoßen auf merkwürdige Organismen, die Hunderte Quadratkilometer Meeresboden in Besitz genommen haben. Währenddessen geht mit den Walen entlang der Küste British Columbias eine unheimliche Veränderung vor. Nichts von alledem scheint miteinander in Zusammenhang zu stehen. Doch Sigur Johanson, Biologe und Schöngeist, glaubt nicht an Zufälle. Auch der indianische Walforscher Leon Anawak gelangt zu beunruhigenden Schlüssen: Eine Katastrophe kündigt sich an. Die Suche nach dem Urheber konfrontiert die Forscher mit ihren schlimmsten Albträumen. 

Klappentext „Der Schwarm“ von Frank Schätzing

Es ist eine Mischung aus Thriller und Science Fiction. Sollte die Natur jemals so zurück schlagen, wird das kein Spaß.

Frank Schätzing „Der Schwarm“

2005 Fischer Verlag, ISBN 13-978-3-596-16453-0

Preis: Taschenbuch 15€, EBook 9,99€, Seitenzahl: 987 (abweichend vom Format) Hier bestellen!

Frank Schätzing „Tod und Teufel“

Das Cover des historischen Thrillers „Tod und Teufel“ von Frank Schätzing
Cover „Tod und Teufel“ von Frank Schätzing © Goldmann Verlag

Frank Schätzing „Tod und Teufel“: Über das Buch

„Tod und Teufel“ war mein erster Schätzing Roman. Ich möchte damals historische Romane sehr gerne und diese Geschichte hatte mich in den Bann gezogen. Da ich kurz zuvor in die Nähe von Köln gezogen war, bot es sich natürlich an, diesen Thriller zu lesen. Ich wurde nicht enttäuscht.

Köln im Jahr 1260: Jacop der Fuchs, ein liebenswerter Dieb und Herumtreiber, wird unfreiwillig Zeuge eines Mordes. Er sieht, wie eine düstere Gestalt den Kölner Dombaumeister vom Gerüst in den Tod stößt. Aber er selbst muss auch gesehen worden sein. Denn jeder, dem Jacop diese Geschichte erzählt, ist kurze Zeit später tot. Dem jungen Mann wird schnell klar, dass er nur eine Chance hat, seine Haut zu retten. Er muss den Täter entlarven, bevor auch er zu seinem Opfer wird ...

Klappentext „Tod und Teufel“ von Frank Schätzing

Für Liebhaber von historischen Kriminalromanen oder einer kleinen Reise ins alte Köln, ist dieser Roman sehr zu empfehlen. Bei „Tod und Teufel“ handelt es sich um den ersten Band seiner Kölner Krimi Serie.

Frank Schätzing „Tod und Teufel“

2003 Goldmann Verlag, ISBN 13-978-3-442-45531-7

Preis: Taschenbuch 6,49€, EBook 9,99€, Seitenzahl: 509 (abweichend vom Format) Hier bestellen!

Frank Schätzing „Die dunkle Seite“

Das Cover des Thrillers „Die dunkle Seite“ von Frank Schätzing
Cover „Die dunkle Seite“ Frank Schätzing © Goldmann Verlag

Frank Schätzing „Die dunkle Seite“: Über das Buch

„Die dunkle Seite“ ist der dritte Band von Schätzings Kölner Serie. Auch hier beweist der Autor ein besonderes Händchen für aktuelle Themen.

Köln 1999: Ein scheinbar harmloser Geschäftsmann fällt einem grausamen Verbrechen zum Opfer. Die Tat eines Verrückten? Vera Gemini, Kölner Detektivin, die wider Willen in den Fall hineingezogen wird, erkennt schon bald die perfide Logik hinter der angeblichen Wahnsinnstat. Die Spur führt zurück ins Jahr 1991, in die letzten Tage des Golfkriegs und zu einem Geheimnis in der kuwaitischen Wüste – begraben, aber nicht vergessen …

Klappentext „Die dunkle Seite“ von Frank Schätzing

Frank Schätzing greift in diesem Roman die Traumatisierung von Soldaten auf. Er ist relativ blutig und spannend geschrieben.

Frank Schätzing „Die dunkle Seite“

2007 Goldmann Verlag, ISBN 13-978-3-442-45879-0

Preis: Taschenbuch 11€, EBook 8,49€, Seitenzahl: 544 (abweichend vom Format) Hier bestellen!

Frank Schätzing

Der gebürtige Kölner Autor Frank Schätzing feiert am 28.05.2022 seinen 65. Geburtstag. Wir hoffen in Zukunft noch einige Romane von ihm lesen zu können. Alles Gute zum Geburtstag.

Auch interessant

Kommentare