Produktion des aktuellen BMW M5 eingestellt

Im Zuge des Modellwechsels beim 5er BMW ist nun auch die Produktion des sportlichen Ablegers M5 eingestellt worden. Wichtigster Absatzmarkt waren die USA.

München. Im Zuge des Modellwechsels beim 5er BMW ist nun auch die Produktion des sportlichen Ablegers M5 eingestellt worden. Wichtigster Absatzmarkt waren die USA.

In den vergangenen fünf Jahren hatte die BMW M GmbH insgesamt 20 548 Exemplare der 373 kW/507 PS starken Limousine mit V10-Motor gefertigt, teilte der Hersteller in München mit. 1025 Einheiten entfielen davon auf den seit 2007 angebotenen M5 Touring.

Wichtigster Absatzmarkt für die fünfte M5-Generation waren die USA: Dort wurden laut BMW 8800 Limousinen verkauft. Großbritannien/Irland entwickelte mit 1776 Fahrzeugen die größte Nachfrage in Europa, gefolgt vom Heimatmarkt Deutschland mit 1647 Fahrzeugen. Der M5 Touring ist in Deutschland 302 Mal verkauft worden.

Die nächste M5-Generation wird ein 4,4 Liter großer Biturbo-V8-Motor mit 412 kW/560 PS antreiben, berichtet das Internetportal "auto-motor-und-sport.de". Weiter heißt es dort, dass die M5-Limousine noch für 2010 erwartet werde. Diese Angaben wollte ein BMW-Sprecher am Donnerstag nicht kommentieren. (dpa/tmn)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion