1. Startseite
  2. Ratgeber
  3. Auto

Neue Motoren für das A5-Coupé

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

null
© Hersteller

Der Mitte Juni in den Markt gestartete Audi A5 ist ab sofort mit zwei neuen Sechszylinder-Motorvarianten erhältlich.

Der Mitte Juni in den Markt gestartete Audi A5 ist ab sofort mit zwei neuen Sechszylinder-Motorvarianten erhältlich: Die Dieselvariante 2,7 TDI und der Benziner 3,2 FSI werden jeweils mit dem stufenlosen Getriebe multitronic geschaltet. Damit weitet Audi sein Angebot des Coupés auf vier Motoren aus.

Sowohl der Benziner als auch der Diesel verfügen über Direkteinspritzung. Der 2,7 TDI leistet 190 PS. Sein maximales Drehmoment von 400 Newtonmetern liegt zwischen 1400 und 3250 Umdrehungen pro Minute an. Der High-Tech-Diesel mit Common Rail-Einspritzsystem erreicht in 7,6 Sekunden die 100 km/h-Markierung, die Höchstgeschwindigkeit beträgt 232 km/h. Dabei gibt er sich laut Audi im Schnitt mit 6,7 Liter Diesel auf 100 Kilometer zufrieden.

Der V6-Benzindirekteinspritzer mit 3,2 Liter Hubraum leistet 265 PS und bietet ein maximales Drehmoment von 330 Newtonmetern. Dank einer variablen Steuerung des Ventilhubs konnte der Verbrauch gesenkt und dabei die Effizienz des Motors weiter gesteigert werden. Der Audi A5 3,2 FSI benötigt 6,6 Sekunden für den Sprint von Null auf Tempo 100 km/h, der Durchschnittsverbrauch des Benzindirekteinspritzers liegt bei 8,7 Litern.

Die beiden neuesten Modelle der A5-Baureihe sind ab 40.850 Euro für den Audi A5 2,7 TDI beziehungsweise ab 44.000 Euro für den 3,2 FSI erhältlich.

Quelle: T-Online Auto

Auch interessant

Kommentare