Ladedruck steigert die Motorleistung

Ein erhöhter Ladedruck verhilft Turbomotoren zu mehr Leistung. Die Luft für das Kraftstoffgemisch wird im Ansaugtrakt ...

Hannover. Ein erhöhter Ladedruck verhilft Turbomotoren zu mehr Leistung. Die Luft für das Kraftstoffgemisch wird im Ansaugtrakt komprimiert, der Motor wird also mit mehr Luftmasse für den Verbrennungsvorgang versorgt.

Dadurch steigen Drehmoment und Leistung - nicht aber der Spritverbrauch, erläutert der TÜV Nord in Hannover. Je höher der Ladedruck ist, desto stärker werden einzelne Motorteile belastet. Darunter kann die Haltbarkeit des Aggregats leiden. Deshalb ist der Ladedruck im Saugrohr herkömmlicher Motoren nicht so hoch wie bei Rennwagen oder getunten Fahrzeugen. (dpa/tmn)

Mehr zum Thema

Kommentare